Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2015
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 209 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.663 Beiträge (ø0,68/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
280 g Spargel, weiß
150 g Kartoffel(n)
200 g Tomate(n)
400 ml Gemüsebrühe, bevorzugt selbstgemachte
Zwiebel(n), rot
Peperoni, gelb, getrocknet
Knoblauchzehe(n)
Lauchzwiebel(n)
 n. B. Petersilie, einige Stängel
50 g Schmand, 24%
60 ml Öl (Bärlauchöl)
40 ml Essig (Aprikosenessig)
1 Prise(n) Zucker
  Salz (Bärlauchsalz)
  Pfeffer, schwarz, aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 905 kcal

Die Brühe in einem mittleren Topf erhitzen und die Kartoffeln ungeschält 10 Minuten darin kochen.

Den Spargel schälen, entholzen, in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit einer Prise Zucker für weitere 10 Minuten zu den Kartoffeln in den Topf geben. Danach das Gemüse abschütten: den Spargel beiseite stellen und die Kartoffeln auf Küchenpapier auskühlen lassen.

Anschließend pellen, in Scheiben oder Würfel schneiden und mit dem Spargel in eine Schüssel geben.

Während das Gemüse gart, von den Tomaten den Blütenansatz entfernen, die Frucht entkernen und in Würfelchen schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Peperoni in kleine Würfel schneiden. Die Lauchzwiebel putzen, halbieren und in feine Röllchen schneiden. Die Petersilie fein schneiden.

Alles in eine größere Schüssel geben, Öl, Essig und Schmand zugeben, umrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Nun Kartoffeln und Spargel zugeben und vorsichtig unterheben.

Final abschmecken, auf einem Teller anrichten und genießen.