Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2015
gespeichert: 125 (1)*
gedruckt: 1.212 (28)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.577 Beiträge (ø0,67/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Rindersteak(s)
200 g Spargel, grüner
200 g Kartoffel(n)
180 g Knollensellerie
Schalotte(n)
2 Zehe/n Knoblauch
20 g Bärlauch, mit Stielen
10 g Butter
10 g Butter (Bärlauchbutter), selbstgemacht
1 EL Öl (Bärlauchöl)
  Salz
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
  Muskat, frisch gerieben, nach Geschmack

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 695 kcal

Kartoffeln und Sellerie schälen, in grobe Stücke schneiden und knapp mit Salzwasser bedeckt in einem Topf ca. 15 Minuten kochen. Danach das Kochwasser bis auf einen kleinen Rest abschütten, 10 g Bärlauchbutter zum Gemüse geben und alles mit einem Stampfer zerdrücken. Bärlauch sehr fein schneiden und unter das Gemüse heben. Mit den Gewürzen abschmecken und den Topf abgedeckt auf der abgeschalteten Kochplatte stehen lassen.

Den Spargel im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Eine Knoblauchzehe fein würfeln. Den Spargel auf ein Stück Backpapier legen und den Knoblauch drüber streuen. Das Backpapier um den Spargel falten und das "Päckchen" auf einen großen, mikrowellengeeigneten Teller legen. In die Mikrowelle stellen und bei 800 Watt 3 Minuten garen. Dort bis zum Gebrauch ruhen lassen.

In einer Pfanne das Bärlauchöl auf mittlerer Stufe erhitzen und das Steak von beiden Seiten je 2 Minuten braten. Die Hitze abstellen und die Pfanne abgedeckt stehen lassen.

Die Schalotte und die zweite Knoblauchzehe fein würfeln, in 10 g Butter sanft andünsten. Den Spargel aus der Mikrowelle nehmen, in 3 - 4 cm lange Stücke schneiden und 2 Minuten mitdünsten. Die Hitze abstellen und die Pfanne abdecken.

Einen Gefrierbeutel (3 Liter) mit dem Püree füllen, eine Ecke abschneiden und das Püree schön auf den Anrichteteller platzieren.(das muss ich noch üben). Das Steak unterhalb des Pürees legen, den Spargel mit der Zwiebel-Knoblauchwürze daneben.