Grüner Spargel auf Urlaub


Rezept speichern  Speichern

Grüner Spargel in Kokosmilch mit Kaffirlimettenblatt

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.05.2015



Zutaten

für
1 große Fleischtomate(n)
1 Kaffir-Limettenblatt
1 Msp. Kreuzkümmel
1 Stück(e) Ingwerwurzel
etwas Kräutersalz
½ kleine Limette(n)
etwas Olivenöl zum Anbraten
500 g Spargel, grüner
1 Knoblauchzehe(n)
200 ml Kokosmilch
2 Zweig/e Koriandergrün zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Fleischtomate grob würfeln.
Folgende Zutaten zu den Tomatenwürfeln geben: Ingwer ganz klein gewürfelt, Kaffir-Limettenblatt, Kreuzkümmel, Kräutersalz, Saft einer halben Limette. Tomaten-Mischung beiseite stellen und durchziehen lassen, bis sie gebraucht wird.

Spargel putzen und in gabelgerechte Stücke schneiden. Knoblauch fein würfeln.

Spargel und Knoblauch zusammen mit etwas Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze leicht anbraten. Vorsicht, der Knoblauch darf dabei nicht braun werden. Mit Kokosmilch ablöschen, die Tomatenmischung zugeben und alles bei niedriger Hitze garen, bis der Spargel die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Vor dem Servieren mit abgezupften Korianderblättern garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

opmutti

Hallo Babslila, hab dein Rezept schon einige Zeit bei mir im Kochbuch und heute war der große Tag. Hatte keine Lust auf Kokosmilch und so hab ich eine ganze Dose Pizzatomaten genommen. Kaffir-Limettenblatt gabs bei mir nur als Pulver, dafür reichlich und auch vom Kreuzkümmel etwas mehr. Die Kombi ist ganz großes Kino und ich könnte mich reinlegen so gut finde ich es. Danke fürs Einstellen LG opmutti

10.03.2018 19:06
Antworten