Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.05.2015
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 367 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Pe3

Mitglied seit 20.10.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Kichererbsen, eingeweicht
3 EL Sesampaste (Tahin)
Knoblauchzehe(n)
3 EL Sonnenblumenöl
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1/2 TL Kreuzkümmel
 n. B. Koriandergrün, frisches
1/2  Zitrone(n), Saft davon
15 EL Flüssigkeit (Erbsenkochwasser), evtl.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Getrocknete Kichererbsen ca. 12 Stunden einweichen, das Einweichwasser wegschütten und mit frischem Wasser ca. 1 Stunde kochen. Danach abgießen, das Kochwasser aufheben - das braucht man noch.

Das Koriandergrün grob hacken, die Knoblauchzehen mit der flachen Seite eines Messers zerdrücken. Den Kreuzkümmel mörsern (muss aber nicht sein, falls man keinen Mörser zur Hand hat, so wie ich).

Kichererbsen zusammen mit den Zutaten pürieren, immer ein wenig von dem Kochwasser hinzugeben, damit die Masse schön homogen wird. Ich habe 15 EL abgezählt, da ich die Konsistenz gerne ein wenig fester mag. Wer es geschmeidiger haben möchte, nimmt einfach mehr.

Ich fülle den Hummus dann immer in kleine Gläschen. Kann man super verschenken!