Erdbeer-Topfenkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 23.05.2015



Zutaten

für
300 g Mehl
200 g Butter oder Margarine
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
250 g Quark 20%
1 Pck. Vanillezucker

Für den Guss:

2 Eigelb
80 g Zucker
1 Prise(n) Zimt
1 EL Zucker
50 ml Sahne
1 EL Vanillepuddingpulver
400 g Erdbeeren, gewürfelt
etwas Zitronenabrieb
1 EL Kokosraspel
1 EL Pistazien, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Aus Mehl, Staubzucker, Backpulver, Salz und Ei einen Mürbeteig machen fein kneten und 30 Minuten kühl rasten lassen.

Das Eiklar und den Vanillezucker zu Schnee schlagen und die geriebene Zitronenschale beimengen. Eine runde Springform einfetten und den Teig gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Die Erdbeeren würfelig schneiden und auf dem Teig verteilen. Kristallzucker und Zimt vermischen und über die Erdbeeren streuen.

Topfen, Staubzucker, Vanillezucker, Puddingpulver, Eidotter und Sahne glatt verrühren und den geschlagenen Eischnee unterheben. Diesen Guss über die Erdbeeren verteilen. Mit Kokosraspeln und gehackten Pistazien bestreuen. Den Backofen vorheizen und den Kuchen bei 180 Grad ca. 55 - 60 Minuten backen. Auskühlen lassen aus der Springform nehmen und mit Staubzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.