Dips
Gemüse
Saucen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Krümeltigers Low Carb Tzaziki

mit Hüttenkäse

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 23.05.2015



Zutaten

für
1 Becher Hüttenkäse, 200 g
1 Becher Joghurt, griechischer, 125 g
1 TL Senf, scharf
1 halbe Salatgurke(n)
2 Zehe/n Knoblauch
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen

Für die Dekoration:

1 Ei(er), hart gekocht
1 Tomate(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Gurke gründlich abwaschen und grob raspeln. Dann in einer Schüssel mit etwas Salz vermischen und 15 Minuten stehen lassen. Danach die Gurke in ein Sieb geben und überschüssige Flüssigkeit heraus pressen. Dies geht mit einem Löffelrücken recht gut.

Den Knoblauch schälen. Hüttenkäse, Joghurt, Senf, Salz, Pfeffer, die ausgepresste Gurke und den durch eine Presse gedrückten Knoblauch in eine Schüssel geben. Gründlich vermischen, noch einmal abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. 30 Minuten ruhen lassen.

Das Tzaziki auf einen Teller geben. Die Tomate und das Ei in Scheiben scheiden und den Teller damit garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

007krümeltiger

Hallo patty89 fein, das Dir diese Variante gut geschmeckt hat. LG krümeltiger

27.07.2019 17:15
Antworten
patty89

Hallo die Zubereitung ist einfach und schnell Er ist sehr lecker und es ist mal was anderes Danke für das Rezept LG Patty

27.07.2019 08:53
Antworten
Kira-katze

habe es heute ausprobiert und es schmeckt sehr lecker!

10.01.2018 22:15
Antworten
007krümeltiger

Hallo UschiG Es freut mich, das es Dir geschmeckt hat. LG krümeltiger

11.01.2018 09:55
Antworten
007krümeltiger

Uschi es freut mich, das es Dir "wunderbar" schmeckt. LG krümeltiger

29.05.2015 16:13
Antworten
UschiG

Hallo Krümeltiger, Nachdem ich Dein Rezept gesehen habe und alles vorrätig hatte, hab ich Dein Tzaziki gemacht. Ich muss sagen, er schmeckt wunderbar. Ich sehe mir immer zuerst die Zutaten an und weiß, wann es wirklich gut ist. Danke für Dein Rezept ! LG Uschi

29.05.2015 15:39
Antworten