Dal - Rote Linsen


Rezept speichern  Speichern

vegan, mit Kokosmilch, ohne Öl

Durchschnittliche Bewertung: 4.65
 (117 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 23.05.2015 704 kcal



Zutaten

für
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 TL Garam Masala
½ TL Kurkumapulver
¼ TL Chiliflocken
½ TL Kreuzkümmelpulver
100 g Linsen, rote
250 ml Kokosmilch
1 Dose Tomaten, stückige
200 ml Wasser
n. B. Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
704
Eiweiß
22,69 g
Fett
48,18 g
Kohlenhydr.
43,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zwiebel grob hacken und mit etwas Wasser in einem Topf anschwitzen. Die Knoblauchzehen pressen und hinzugeben. Die Gewürze einrühren und eine halbe Minute mitköcheln lassen, ggf. etwas Wasser nachgießen. Die Chiliflocken nach eigenem Geschmack dosieren, ich empfehle mindestens 1/4 TL. Die Linsen zugeben und alles eine weitere halbe Minute anschwitzen.

Die Tomaten, die Kokosmilch und das Wasser zugeben, gut verrühren und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze 10 - 15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen die gewünschte Bissfestigkeit erreicht haben. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt lecker mit Reis, mit Brotfladen (auch als Füllung), als Dip oder als deftige Gemüsebeilage.


Anmerkung der Redaktion:
Im Video der Show "Probier was Neues" schwitzt Viki die Gewürze und Zwiebeln nicht wie im Rezept mit Wasser, sondern mit etwas Speiseöl an. Aus 3 EL Joghurt, einem Spritzer Olivenöl, einer Prise Salz und frischer Minze stellt Viki für eine extra Portion Frische noch einen Minz-Joghurt her und garniert das Dal mit ein paar frischen Mangospalten. Dazu serviert Viki ein klassisches Naanbrot. Das Rezept dazu findet ihr hier: https://www.chefkoch.de/rezepte/246931098493642/Indisches-Naan-Brot.html

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ericmehnert

Danke für das tolle Video 😀

26.09.2021 21:44
Antworten
RedSunrose

Super lecker, ein toller Geschmack. Danke für das Rezept, das wird es nun öfter geben!

19.08.2021 15:59
Antworten
nyKo73

Wir sind begeistert, ein sehr leckeres Gericht! Vielen Dank!

02.08.2021 14:38
Antworten
Wundertöpflein

Hatte nur Pardina Linsen da. Köstlich! Kaufe jetzt rote und probiere es wie im Rezept vorgesehen.

01.08.2021 19:48
Antworten
samuel2612

Ich hab alles so gemacht wie im Rezept beschrieben... hat alles gepasst und war super lecker. Wir haben dazu Naan und Basmatireis und Mango gegessen. In das Daal hab ich angebratene, nur gesalzene Jackfrucht mit hineingegeben. 5 Sterne, die das gibt's sicher wieder.

01.08.2021 12:47
Antworten
SandraSuchanek

Sehr lecker, ein tolles Rezept!

20.07.2016 17:18
Antworten
Terradigma

Sehr lecker und schnell zubereitet. Mein Lieblingsgericht mit Roten Linsen!

02.04.2016 20:11
Antworten
nina_bambina

Unglaublich lecker! Danke für dieses Rezept.

19.02.2016 13:46
Antworten
FlensMan

Wie groß ist die Dose Tomaten denn?

16.06.2015 17:05
Antworten
yoba

gehackte Tomaten, 400 g. Grüsse

17.06.2015 12:48
Antworten