Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.05.2015
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 52 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.01.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Schweinenacken
1/2 TL Pfeffer, weiß
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Majoran, gerebelt
2 EL Öl
  Salz
500 g Äpfel, säuerlich
1/4 Liter Brühe
1/4 Liter Apfelwein oder Apfelsaft
  Bratensauce
 n. B. Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefleisch unter fließendem Wasser gut waschen und trocken tupfen. Mit den Gewürzen einreiben. Das Öl im Bräter erhitzen und das Fleisch rundherum gut anbraten.

Inzwischen die Äpfel schälen und die Kerngehäuse entfernen. Danach das Fleisch mit Salz bestreuen, die Äpfel hinzugeben und mit braten. Anschließend mit heißer Brühe und Apfelwein übergießen, den Topf zudecken und etwa 70 - 90 Minuten schmoren. Danach den Braten warm stellen.

Die Soße durchseihen, aufkochen lassen, mit Bratensoße binden und mit Zucker abschmecken.

Bayerisches Kraut und Semmelknödel dazu reichen.