Flammkuchen-Brötchen


Rezept speichern  Speichern

Low carb, schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 22.05.2015 646 kcal



Zutaten

für
2 Brötchen (Eiweißbrötchen)
3 EL Joghurt, griechischer
75 g Schinkenwürfel
50 g Käse, gerieben
Zwiebel(n)
Knoblauch
Kräutersalz
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
646
Eiweiß
39,63 g
Fett
24,11 g
Kohlenhydr.
66,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
3 - 4 EL griechischen Joghurt in eine Schüssel geben, Zwiebeln, entweder frische oder getrocknete, Knoblauch, entweder als Gewürz oder frisch, Salz und Pfeffer dazugeben und abschmecken. Dann c. 75 g Schinkenwürfel und ca. 50 g geriebenen Käse dazugeben und alles verrühren. Alles vermengt muss dann eine schöne cremige Masse geben. Falls sie noch zu flüssig ist, mehr Käse dazugeben.

Dann die zwei Eiweißbrötchen aufschneiden und die Masse mit einem Esslöffel auf die Brötchen streichen. Die Masse kann ruhig etwas dicker drauf gestrichen werden, ist aber Geschmackssache.

10 - 12 Minuten bei 200 Grad backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kondimaus06

Überrascht, wie toll das auch mit Joghurt geschmeckt hat.

07.02.2021 20:29
Antworten
Schlemmer_Elien

ich fand die SUPER! Habe einfach alte Brötchen von morgens und dem Vortag genommen, hat super geklappt. wird definitiv öfter gemacht, wenn mal Brötchen über sind.

27.08.2019 19:17
Antworten
SunnyKida

Super Idee hab ich heute das erste mal gemacht und wir fanden es toll. Hat dazu noch Feldsalat gemacht. Sehr Lecker. Lg SunnyKida :)

15.05.2018 19:11
Antworten
Selina208

Tolle Idee Eiweißbrötchen zu verwenden. Da ich keinen griechischen Joghurt hatte, habe ich körnigen Frischkäse verwendet und noch etwas Petersilie zugegeben. Sehr lecker!

12.05.2018 10:16
Antworten
naomi18

geht schnell und einfach!!

09.04.2017 16:10
Antworten
Julia16680

wo bekomme ich Eiweißbrötchen? bin schon seit langem auf der Suche.. ich finde aber überall nur Eiweißbrot.. wäre froh über jeden Tipp. :)

28.09.2016 20:14
Antworten
PeachPie12

auch mit ganz "normalen" brötchen, sehr lecker, danke für dieses rezept!

09.05.2016 10:32
Antworten
Ms-Cooky1

Hatte auch Schmand genommen.

20.04.2016 18:48
Antworten
Ms-Cooky1

Die kleinen Zwiebelwürfelchen hatte ich in der Micro kurz angedünstet. Meine Dinkelbrötchen waren allerdings 15 min im Backofen, da sie bei 12 min noch nicht richtig knusprig gewesen waren. Perfekt auch als leckerer Fernsehsnack. Danke

20.04.2016 18:48
Antworten
tomny152

Hi, richtig tolles und einfaches Rezept als Alternative zum typischen Flammkuchen. Schmeckt richtig toll. Habe aber Schmand statt griechischem Joghurt verwendet. Daumen hoch!

07.03.2016 12:17
Antworten