Gegrillter Lachs vom Holzbrettchen

Gegrillter Lachs vom Holzbrettchen

Rezept speichern  Speichern

leicht geräuchert und köstlich zart

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 22.05.2015



Zutaten

für
2 Lachsfilet(s) mit Haut
1 Zitrone(n)
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Zusätzlich wird ein spezielles Holzbrettchen für den Grill benötigt. Als Grill benötigt man einen mit Deckel.

Das Holzbrettchen - es muss speziell für die Zubereitung von Lebensmitteln sein - eine Stunde in Wasser legen. Mit einem schweren Gegenstand, z. B. einem Topf, beschweren, damit es unter Wasser bleibt.

Die Lachsfilets waschen.

Das Holzbrettchen auf den Grill legen und einige Minuten ausdampfen lassen.

Dann die Filets mit der Hautseite direkt auf das Brettchen legen und bei geschlossenem Deckel 15 - 20 Minuten grillen und leicht anräuchern lassen, bis das Fleisch eine hellrosa Farbe hat. Die Filets werden während der Grillzeit nicht gewendet.

Der zarte Lachs wird dann mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt sowie mit etwas Zitronensaft beträufelt und direkt von der Haut gegessen - am besten pur oder mit einem sommerlichen Salat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.