einfach
Frucht
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schnell
Schwein
Studentenküche
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rote Bete Pfanne mit Obst

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.05.2015



Zutaten

für
600 g Hackfleisch
2 Chili, grün
2 cm Ingwer
250 g Champignons
3 Karotte(n)
1 Gemüsezwiebel(n)
1 m.-große Rote Bete
1 Apfel
1 Orange(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 TL Currypaste, rot
etwas Frischkäse oder Crème fraîche
3 EL Kokosöl zum Braten
2 EL Olivenöl zum Braten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Chilischoten entkernen, den Ingwer schälen und alles in kleine Stücke hacken. Den Knoblauch pressen. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Orange filetieren und den Apfel schälen und in Würfel schneiden. Die Rote Bete, schälen, vierteln oder achteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Karotten schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

Kokosöl in einer großen Pfanne oder Wok erhitzen. Die Zwiebel glasig anbraten, dann Chili, Ingwer und Knoblauch zugeben und kurz mit braten. Das Hackfleisch zugeben und bröselig anbraten. Alles aus der Pfanne nehmen.

Das Olivenöl in der Pfanne oder im Wok erhitzen und das Gemüse darin etwa 8 Minuten braten, dann Obst und Hackfleisch hinzugeben. Alles zusammen einige Minuten erhitzen. Mit Currypaste, Frischkäse, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.