Käsepastetchen

Käsepastetchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.05.2015 347 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Weizenmehl
200 g Magerquark
250 g Butter
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Msp. Pfeffer

Für die Füllung:

150 g Schmelzkäse, 45% Fett i. Tr.
1 EL Schnittlauch in Röllchen
2 EL Essiggurke(n), fein gewürfelt
2 EL Paprikaschote(n), fein gewürfelt

Außerdem:

1 Ei(er), getrennt
Kümmel zum Bestreuen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 55 Minuten
Mehl sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Den durch ein Sieb passierten Quark, Butterstückchen, Salz, Paprikapulver und Pfeffer in die Mulde geben und alles zu einem glatten Teig kneten. Den Teig im Kühlschrank 3 Stunden ruhen lassen.

Aus Schmelzkäse, Schnittlauch, Essiggurke und Paprika eine glatte Creme rühren.

Den Teig nicht zu dünn ausrollen und mit einem bemehlten Glasrand 20 Plätzchen ausstechen. Auf die Hälfte davon jeweils einen Löffel Käsecreme setzen. Deren Teigränder mit Eiklar bestreichen und die restlichen Plätzchen darauf legen. Die Teigränder andrücken.

Zum Schluss die Pastetchen mit Eigelb bestreichen, mit Kümmel bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220°, Gas Stufe 4, ca. 25 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.