Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mandarinen-Schmand-Kuchen ohne Pudding

Endlich eine Variante ohne Puddingpulver

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 21.05.2015 4498 kcal



Zutaten

für
125 g Zucker
125 g Butter oder Margarine
2 Ei(er)
3 TL Backpulver
125 g Mehl
2 Ei(er)
6 EL Zucker
1 Paket Vanillezucker
1 Vanilleschote(n) oder Extrakt
1 Dose Mandarine(n), 310 g EW
600 g Schmand

Nährwerte pro Portion

kcal
4498
Eiweiß
60,88 g
Fett
309,93 g
Kohlenhydr.
365,57 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 45 Minuten
125 g Zucker und die Butter zu einer geschmeidigen Masse verrühren, dann nacheinander 2 Eier unterrühren. Mehl und 3 TL Backpulver mischen, hinzusieben und alles zu einem homogenen Teig verkneten. Den Boden einer Springform mit 26 cm Durchmesser mit Backpapier belegen, den Ring aufsetzen und gut einfetten. Danach den Boden und die Ränder mit dem Mürbeteig auskleiden.

Die Mandarinen abgießen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die restlichen 2 Eier mit 6 EL Zucker verrühren, 1 Päckchen Vanillezucker und das Vanillemark der Schote unterrühren bis die Masse schaumig ist. Nun 600 g Schmand unterheben und alles in die Springform füllen.
Wie man mit den Mandarinen verfährt ist Geschmackssache. Entweder werden sie gänzlich auf der Füllung verteilt oder man hebt vorher schon einen kleinen Teil unter die Schmandmischung.

Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform auf den Rost im unteren Drittel bzw. der untersten Schiene stellen und den Kuchen 40 - 50 Minuten backen.

Idealerweise wird der Kuchen noch 3 - 5 Stunden kühl gestellt, am besten schmeckt er jedoch erst am nächsten Tag.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.