Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.05.2015
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 177 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.07.2014
41 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Ravioli aus dem Kühlregal, z. B. mit Tomaten-Mozzarellafüllung
2 Zehe/n Knoblauch
1 Handvoll Bärlauch oder Babyspinat oder Rucola
Cocktailtomaten
2 EL Olivenöl, fruchtiges
1 EL Likör (Orangenaperitif)
4 Prise(n) Kräutersalz (Bärlauchsalz)
1 Dose Palmenherzen
4 Prisen Pfeffer aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser gar kochen, das dauert etwa 3 Minuten, wenn es die aus der Kühlung sind. Von den Tomaten die Stielansätze entfernen und die Tomaten halbieren, den Bärlauch grob, die Palmherzen in Scheiben, den Knoblauch sehr klein schneiden.

Die Nudeln abgießen und in eine Schüssel geben, alle anderen Zutaten unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Öl und Orangenaperitif drüber geben und vorsichtig mischen.

Wer mag, kann den Salat mit Balsamico dekorieren. Wenn es keinen Bärlauch mehr gibt, kann man gut Rucola oder auch Babyspinat verwenden.