Roggenschrotbrot mit Saaten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.05.2015



Zutaten

für
350 g Weizenvollkornmehl
100 g Roggenvollkornmehl
100 g Roggenschrot
200 g Sauerteig (Roggenvollkorn), fertig geführt
15 g Hefe
12 g Salz
30 g Leinsamen
20 g Sesam
30 g Sonnenblumenkerne
20 g Mohn
320 ml Wasser
Fett für die Form
evtl. Körner für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 5 Minuten
Alle Zutaten zu einem geschmeidigen, leicht klebrigen Teig mit homogener Konsistenz verkneten und in einer gefetteten Kastenform (evtl. mit Körnern ausgestreut) gehen lassen.

Nach 2 - 3 Stunden sollte er die doppelte oder dreifache Größe haben.

Den Backofen auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen, die Form einschieben und nach 10 Minuten die Temperatur auf 200 °C herunterschalten. Danach noch ca. 40 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo Koch232 damals war mein ST noch sehr jung und hatte noch nicht soviel Triebkraft. Es reicht mit Sicherheit weniger Hefe, wenn der ST triebstark ist. Liebe Grüße Patty

18.03.2016 10:04
Antworten
Koch232

Wieso nimmst Du noch soviel Hefe dazu? Er hat doch lange Zeit zum Gehen

17.03.2016 20:11
Antworten
patty89

Hallo hier noch ein Foto von den Laiben. Einfach Link in den Browser kopieren. http://static.chefkoch-cdn.de/ck.de/fotoalben/4f09a44780959aff9d58fe2050bed297/66771/full_555b8e480d01c_2015_05schrotbrotmitsaatenpsc.jpg LG Patty

21.05.2015 06:48
Antworten