Spargelgemüse mit Bandnudeln und Schnitzeln Wiener Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 20.05.2015



Zutaten

für
500 g Spargel
100 ml Milch, kalt
2 EL Mehl
2 EL Butter
500 g Bandnudeln
4 Schweineschnitzel
Paniermehl
Mehl
Ei(er)
Sahne
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Muskat
Butter oder Palmfett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Spargel schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Wasser zum Kochen bringen, salzen und den Spargel hineingeben. Ca. 10 Min. kochen, bis der Spargel gar, aber noch bissfest ist. Abschütten und das Kochwasser auffangen.

Die Schnitzel klopfen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, danach mehlieren, durch geschlagenes Ei mit Sahne ziehen und mit Paniermehl panieren.

Die Bandnudeln nach Packungsanweisung kochen, anschließend abgießen.

Im Kochtopf 2 EL Butter schmelzen. Den Kochtopf vom Herd nehmen, mit dem Rührbesen 2 EL Mehl einrühren und 100 ml kalte Milch zugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Mit Spargelkochwasser aufgießen, glatt rühren und aufkochen lassen, so dass eine dickliche Soße entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und den Spargel wieder hinzugeben.

Die panierten Schnitzel in reichlich Butter braten. Die Schnitzel müssen im Fett schwimmen. Vorsicht, das Fett aber nicht zu heiß werden lassen, da die Schnitzel sonst zu dunkel werden und die Panade nicht luftig wird.

Die Schnitzel mit dem Spargelgemüse und den Bandnudeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eisbobby

Mein absolutes Leibgericht. Danke eisbobby

02.06.2020 20:27
Antworten
Nanni0477

Hallo CaRubuh, das freut mich, wenn es geschmeckt hat. Das ist ein klassisches Oma-Rezept und ich war echt überrascht, dass ich das so oder ähnlich hier nicht gefunden hatte. LG Nanni0477

08.06.2015 08:43
Antworten
CaRubuh

Eigentlich wollte ich 4* geben. Hat wohl nicht so geklappt....

05.06.2015 19:32
Antworten
CaRubuh

Hallo, wir haben dieses Rezept vorgestern spontan gemacht, da wir alle Zutsten dafuür im Huas hatten. Das Rezept ging schnell und einfach nachzukochen. Wir haben unsere Schnitzel nur nicht paniert. Das war mit Sicherheit nicht das letzte Mal, das wir dieses Rezept nachgekocht haben :-) Liebe Grüße, CaRubuh

05.06.2015 19:31
Antworten