Beilage
Braten
Frucht
Hauptspeise
Käse
Schwein
Snack
Vorspeise
warm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomino im Speckmantel

leichtes Abendessen oder raffinierte Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 20.05.2015



Zutaten

für
2 Stück(e) Käse (Tomino) je 100 g
4 Scheibe/n Bacon
1 EL Honig
1 halbe Birne(n)
1 EL Walnüsse, gehackt
1 Zweig/e Rosmarin
n. B. Balsamico, alt
Pfeffer, schwarz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten Kalorien pro Portion ca. 191 kcal
Den Käse mit dem Honig bestreichen und mit jeweils zwei Scheiben Speck umwickeln. Etwas Rosmarin unter den Speck schieben. Die Birne in dünne Spalten schneiden.

Den Käse von beiden Seiten in der Pfanne braten, bis der Käse gerade noch die Form behält und der Speck knusprig ist.

Den Käse mit den Birnenspalten anrichten, die Nüsse darüber streuen und etwas guten, alten Balsamico darüber träufeln. Schwarzen Pfeffer darüber mahlen und sofort servieren.

Dazu passt Blattsalat und knuspriges Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ingalein2018

Ich mache dem Tomino im Backofen. Wenn er beginnt, sich leicht hochzuwölben, ist er fertig- dazu gehört etwas Übung, den Moment zu erkennen; wenn der Speck dünn geschnitten ist, wird er auch braun.

22.09.2018 18:02
Antworten
FQTC

Danke für die Rückantwort. Ich werde es nochmal mit geringerer Hitze probieren.

29.03.2017 11:13
Antworten
jodka_sour

Kann auch sein, dass der Tomino aus Italien direkt noch cremiger ist und somit schneller zerfließt. Einen Trick kenne ich leider nicht. Ich denke man sollte ihn einfach bei nicht zu starker Hitze langsam braten. Habe auch schon gehört ihn vorher anzufrieren, das habe ich aber noch nie selbst probiert.

27.03.2017 23:51
Antworten
FQTC

Danke für die Rückantwort. Den Tomino habe ich in Italien gekauft. Trotzdem ist er verlaufen und das "vor" dem braune werden. Gibt es da noch einen Trick?

23.03.2017 22:08
Antworten
jodka_sour

Hallo FQTC, das tut mir leid, dass er dir verläuft. Ich kaufe ihn meist beim Käsehändler, da man ihn schwer bekommt (ansonsten nehme ich Camembert). Vielleicht liegt es an der unterschiedlichen Qualität des Käses. Das is sehr schade, dass es bei dir nicht gelingt, auch sehr schade für die schlechte Bewertung. LG JodKa

22.03.2017 00:01
Antworten
FQTC

Es ist mir noch nicht gelungen den Tomino Käse in der Pfanne zu braten. Er verläuft immer und bleibt nicht in Form

01.03.2017 20:18
Antworten