Amaretto-Kirsch-Bowle


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (147 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.01.2005



Zutaten

für
2 Glas Schattenmorellen
0,33 Flasche Amaretto
1 Flasche Sekt, trockener, eisgekühlt
1 Flasche Weißwein, trockener, eisgekühlt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 10 Minuten
Die Schattenmorellen einen Tag vorher in Amaretto einlegen. Vor dem Servieren mit eisgekühltem Sekt und Wein aufgießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kerstin-Hoppenkamps

Ultra 👌

16.08.2020 11:38
Antworten
Frauvonundzu_

Ist immer wieder lecker und nach der Party vollständig leer :-) mache sie inkl. Kirschsaft!

03.10.2019 18:56
Antworten
Karo35Ronny

hallo, ich werde die Früchte heute ansetzen und überlege, ob ich noch Dosenpfirsiche extra in Wodka einlege und dann dazugebe. Ich denke wenn ich sie auch in Amaretto einlege wird es vielleicht doch zu süß. Was meint ihr? Schon mal jemand bisschen mit dem Rezept experimentiert? LG Karo

13.06.2019 10:19
Antworten
Dizygotheca

Kommt darauf an, wieviel Weißwein/Sekt (und welche Sorte) man zugibt. Würde keinen Wodka nehmen, zuviel Alk. Aber ein Glas Kirschen durch Pfirsiche/Aprikosen ersetzen, sollte funktionieren. Beim Einsatz von Wodka würde ich auf jeden Fall noch Mineralwasser zugeben, sonst ist die Party schnell zu Ende...:D

16.06.2019 14:58
Antworten
Ines1109

so lecker, werde ich dieses Jahr erneut machen. Den Kirschsaft habe ich eingefroren und dann als Eiswürfel hinzu gegeben. Schmeckt wie Kirsch Capri Sonne

26.05.2019 23:02
Antworten
Dreamland

Hallo, ich würde die Bowle gern zu meiner Geburtstagsparty machen. Doch für wieviel Personen reicht die Bowle? Wer lieb wenn ihr mir schnell antworten könnten, hab am Fr. Geb.! Liebe Grüße

11.04.2005 14:54
Antworten
namily

..sabbrl hat recht, es kommt auf die Trinker an..da die Bowle aber so lecker ist, reicht das für max. 6 Personen!!

11.12.2007 18:01
Antworten
Rodi

Das ist unsere typische Geburstagsparty-Bowle und wirklich sehr zu empfehlen. Aber wirklich sehr gehaltvoll ;-)

20.03.2005 18:20
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo zusammen, ...die ist wirklich sowas von lekka :-) die machen wir auch immer. lg morty

19.01.2005 12:55
Antworten
Hexlein08

Hallo, die hat es zwar in sich, aber sehr lecker. VG Hexlein08

19.01.2005 07:42
Antworten