Tintenfisch, zkzF (zu klein zum Füllen)


Rezept speichern  Speichern

aus der Not geboren: Zu kleine tiefgefrorene Tintenfischtuben müssen auch verarbeitet werden

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.05.2015



Zutaten

für
1 kg Tintenfischtube(n), kleine (TK)
250 g Chorizo
250 g Rotbarschfilet(s)
3 EL Kapern
3 Scheibe/n Toastbrot
2 EL Knoblauch, fein gehackt
500 g Tomate(n), passierte
3 Spritzer Chilisauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Da die Tuben wie beschrieben viel zu klein zum Füllen waren (ca. 30 auf ein kg), einfach die Fangarme von den Tuben trennen.

Die Fangarme, die Chorizo - ohne Pelle - und den Rotbarsch jeweils kleinst (!) schneiden. Das Toastbrot - am besten ohne Rinde - in ähnlich kleine Würfel schneiden. Die klein geschnittenen Zutaten mit den Kapern vermengen und in einer mittleren Auflaufform verteilen. Dabei die Tuben gleichmäßig darunter verteilen: So wirken die Tuben größer.

Zum Schluss die passierten Tomaten mit dem Knoblauch gut vermengen und noch die Chilisoße nach Geschmack daruntermischen. Die Sauce über den Inhalt der Form geben und die Mischung im Ofen 45 Min. – 1 Std. bei 180°C backen.

Als Beilage passt Reis sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.