Hauptspeise
Geflügel
Braten
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Maracuja-Kokos-Geschnetzeltes

Exotisch und einfach zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.05.2015



Zutaten

für
400 g Putenbrustfilet(s) oder Geschnetzteltes
3 Beutel Reis
1 Dose Pfirsich(e)
400 ml Maracujasaft
1 Dose Kokosmilch
50 g Kokosraspel
1 große Zwiebel(n)
etwas Öl
etwas Saucenbinder
1 EL Gemüsebrühe
1 TL Currypulver
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Als erstes die Zwiebeln schälen und klein schneiden, sowie die Pfirsiche abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Falls Putenbrustfilets gekauft wurden, diese in Streifen schneiden.

Nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Putenfleisch darin anbraten. Während das Fleisch brät, kann bereits der Reis aufgesetzt werden. Kurz bevor das Fleisch gar ist, die Kokosraspel dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.

Nachdem das Fleisch fertig ist, wird es aus der Pfanne geholt und warm gestellt, z. B. in der Mikrowelle.

Die Pfanne jetzt wieder mit etwas Öl füllen. Die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Anschließend die Kokosmilch und den Maracujasaft dazugeben. Die Soße nun mit Gemüsebrühe, Curry, Salz und Pfeffer würzen und mit Soßenbinder etwas andicken. Zum Schluss die Pfirsiche und das Fleisch in die Soße geben und gleichmäßig darin verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.