Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.05.2015
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 504 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.05.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 1/2 kg Schweinenacken (Schopf) oder Schinken
1 Schälchen Senf
1 Handvoll Paprikapulver
3 Stück(e) Lorbeerblatt
1/2 Handvoll Salz und Pfeffer
1/2 Handvoll Kümmel
1 TL, gestr. Cayennepfeffer
  Für die Sauce:
2 EL Flüssigrauch (Liquid Smoke)
2 EL Sojasauce
1 EL Honig
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1/2 Liter Wasser
250 ml Tomate(n), püriert
1/4 EL Currypulver
1/4 TL Zimtpulver
1/4 TL Nelkenpulver
150 ml Apfelmus
  Außerdem: (zum Servieren)
15 Stück(e) Tacos oder Wraps
 n. B. Eisbergsalat, geschnitten
  Für den Dip: (Sour Cream)
1 Becher Sauerrahm
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Schnittlauch
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
  Für den Salat: (Coleslaw)
1 kg Weißkohl
250 g Karotte(n)
250 ml Mayonnaise
3 Prise(n) Salz und Pfeffer
2 Schuss Essig
1 Schuss Zitronensaft
1/2 Liter Wasser
1 Prise(n) Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 7 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Schopf gut mit den Gewürzen einreiben, in Folie einpacken und am besten eine Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag das Fleisch in den Ofen geben, wobei ein Dampfgarer perfekt wäre, da das Fleisch 5 - 7 Stunden in den Ofen soll. Je länger umso besser. Mindestens 5 Stunden auf alle Fälle.

Einen Dampfgarer auf 110 °C einstellen. Das Fleisch 7 Stunden bei 1 % Feuchtigkeit in den Garer stellen. Schinkenfleisch bei 10 % 7 Stunden in den Garer.

Bei Zubereitung im Ofen 110 °C einstellen und das Fleisch mindestens 5 - 7 Stunden im Ofen lassen. Auf Boden des Ofens am besten eine Schüssel mit Wasser stellen. Den Schopf alle 5 - 10 min. mit einer Wasserspritze beträufeln. Das Schinkenfleisch alle 5 Minuten mit Wasser beträufeln und ebenfalls eine Schüssel mit Wasser auf den Boden stellen.

Nach 5 – 7 Stunden ist das Fleisch fertig. Sofort im warmen Zustand der Faserung entlang zerrupfen. Die übrige Bratensoße erkalten lassen.

Für die Tacoschüsseln den Ofen auf 160 °C vorheizen. Die Tacos über stabile, ofenfeste Schüsseln stülpen und noch mal eine Schüssel darüber. Nach 10 Minuten sollten sie schön braun sein und können aus dem Ofen genommen werden. Normal sollten die Tacos die Form behalten, wenn nicht, in einer Schüssel erkalten lassen.

Die erkaltete Bratensoße vom oben abgesetzten Fett (orange) trennen. Die Bratensoße mit den Zutaten für die Soße mischen.

Für die Sour Cream 1 Becher Sauerrahm, 1 - 2 Knoblauchzehen, 1 EL Schnittlauch, Salz, Pfeffer verrühren.

Für den Salat Weißkraut und Karotten im Verhältnis 3 : 1 raspeln. Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Essig, Zitronensaft, Wasser und Zucker dazugeben vermischen und am besten einen Tag rasten lassen. Mit der Mayonnaise bloß nicht sparen.

Zum Servieren die Tacoschüsseln mit geschnittenem Eisbergsalat bedecken und etwas Sour Cream darüber geben. Das Fleisch in einer Pfanne erhitzen und vor dem Anrichten die BBQ-Sauce darüber geben und alles gut karamellisieren lassen. Das muss beim Schinken nicht gemacht werden, da der Eigengeschmack des Schinkens schon sehr gut ist.

Alles auf dem Salat mit dem Krautsalat in der Tacoschüssel anrichten.