Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.05.2015
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 60 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.05.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 Zehe/n Knoblauch
1/2 kleine Chilischote(n)
2 Zweig/e Basilikum
50 g Butter, weich
1/2 EL Tomatenmark
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer
2 große Kartoffel(n), festkochend

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 220 °C , bei Umluft auf 200 °C vorheizen.

Die Kartoffeln gründlich waschen, rundherum mit einer Gabel oder einem Holzspieß einstechen und einzeln fest in Alufolie einwickeln. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 min. garen.

Für die Tomatenbutter den Knoblauch schälen und klein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und sehr fein hacken, am besten zuvor Handschuhe anziehen. Basilikum waschen und trocken tupfen, die Blätter vom Stiel zupfen und auch fein hacken.

Die Butter in eine Schüssel geben, mit Knoblauch, Chilischote und Tomatenmark verrühren.
Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Wer es feiner mag, nimmt einen Pürierstab zum vermischen.

Die Tomatenbutter in den Kühlschrank stellen, bis die Kartoffeln im Ofen gar sind.

Dann die gegarten Kartoffeln halb aus der Alufolie auspacken, oben einschneiden und jede mit 1 - 2 EL Tomatenbutter füllen.