Erdbeer-Vanille-Joghurttorte


Rezept speichern  Speichern

sehr fruchtig

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 16.05.2015



Zutaten

für
3 Ei(er), Größe M
150 g Zucker
125 g Mehl
1 Msp. Backpulver

Für die Creme:

500 g Joghurt (Vanillejoghurt)
2 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
5 Blatt Gelatine
300 ml Sahne

Für die Füllung:

500 g Erdbeeren, püriert, TK geht auch sehr gut
4 EL, gehäuft Zucker
5 Blatt Gelatine

Zum Tränken:

1 Pck. Vanillezucker

Zum Verzieren:

1 Pck. Schokodekor (weiße Raspelschokolade)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 6 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 7 Stunden 20 Minuten
Die Eier mit dem Zucker sehr schaumig schlagen, die Masse soll ganz hell und dicklich werden. Das Mehl und das Backpulver vorsichtig unterheben. Den Teig in eine Springform (28 cm) füllen und bei 200° C ca. 20 Minuten backen. Den Boden auskühlen lassen.

Den Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring herumlegen. Den Vanillezucker in etwas Wasser auflösen und den Tortenboden damit tränken.

Für die Vanillecreme:
5 Blätter Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 300 ml Sahne steif schlagen. Den Joghurt mit dem Zucker verrühren, die Creme jetzt abschmecken. (Sie muss leicht süß schmecken, da die Sahne und die Gelatine noch Süße wegnehmen). Die Gelatineblätter ausdrücken und mit 5 EL heißem (nicht kochendem) Wasser auflösen. Die Hälfte der Creme vorsichtig zur Gelatine rühren (Temperaturausgleich). Erst dann die Gelatinemasse unter ständigem Rühren zur restlichen Creme geben. Dann die Masse kaltstellen.

Für die Erdbeercreme:
Die Erdbeeren und den Zucker verrühren. Die 5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen und wie oben ausdrücken und mit 5 EL heißem Wasser auflösen und unter die pürierten, gesüßten Erdbeeren vorsichtig einrühren (Temperaturausgleich wie bei der Vanillecreme!).

Sobald die Vanillecreme anfängt zu gelieren, die steif geschlagene Sahne unterheben, auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Die Erdbeermasse vorsichtig daraufgießen.

Nun die Torte kalt stellen und evtl. gleich oder später mit weißer Raspelschokolade verzieren. Nach ca. 6 Stunden den Tortenring entfernen, der vorher mit einem glatten Messer außen herum gelöst wird.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.