Brownietorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 16.05.2015



Zutaten

für
70 g Zartbitterschokolade
200 g Butter
20 g Backkakao
4 Ei(er)
300 g Zucker
2 Tüte/n Vanillinzucker
½ TL Salz
180 g Dinkelmehl
15 TL Zuckerstreusel, bunt

Für die Ganache:

200 g Sahne
450 g Zartbitterschokolade
40 g Nutella

Für die Füllung:

200 g Sahne
1 Tüte/n Sahnesteif
1 Tüte/n Vanillinzucker

Für die Dekoration:

200 g Sahne
1 Tüte/n Sahnesteif
1 Tüte/n Vanillinzucker
Lebensmittelfarbe, pink

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 5 Minuten
Den Backofen auf 175 C Ober- Unterhitze vorheizen.

Die Butter für eine Minute in die Mikrowelle geben. Eier, Zucker, 1 Tüte Vanillinzucker und das Salz in eine Rührschüssel geben und verrühren. Die Butter nach und nach dazugeben. Zuletzt gebt ihr das Mehl hinzu. Den Teig nun in 3 Schüsseln aufteilen.

Die Zartbitterschokolade für ca. 40 Sec. in der Mikrowelle schmelzen. Dann mit dem Kakaopulver in eine der drei Schüsseln geben. In die zweite Schüssel gebt ihr 5 TL Bunte Streusel, 1 TL Kakaopulver und die zweite Tüte Vanillinzucker. In die dritte Schüssel kommen 10 TL Bunte Streusel.

Die Böden werden nun für 35 Min. in jeweils einer 15 cm Springform gebacken. Nach dem Backen, die Böden aus dem Backofen nehmen und komplett auskühlen lassen.

Für die Ganache, die Sahne in einem Topf erwärmen und zur Seite stellen. Die Schokolade klein hacken und mit der Nutella in die erwärmte Sahne geben. Achtet darauf das die Schokolade ganz bedeckt ist. Dies für einige Minuten stehen lassen und dann erst umrühren.

Für die Füllung, die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillinzucker steif schlagen.

Zuerst den hellsten der Böden in einen Tortenring legen. Die Hälfte der Sahnefüllung auf den Boden geben und glatt streichen. Den dunkelsten Boden draufsetzen und den Vorgang mit dem Rest der Füllung wiederholen. Zuletzt mit dem letzten Boden abschließen. Die Torte für ca. 1 1/2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Wenn die Torte gekühlt ist, wird sie mit der Ganache ummantelt. Die Ganache auf die Torte geben und alles glatt streichen.

Für die Dekoration, die Sahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker und der Lebensmittelfarbe steif schlagen. Die gefärbte Sahne in ein Spritzbeutel geben und 8 Rosetten aufspritzen. Zuletzt könnt ihr die Torte noch mit bunten Streuseln dekorieren.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Triumphine74

Ich habe das Rezept etwas abgewandelt und mache alle 3 Böden mit Schokolade, den hellen mit 70 g weißer Schokolade, den hellbraunen mit Vollmilch (meistens Osterhasen oder Weihnachtsmänner) und den ganz dunklen wie beschrieben mit Zartbitter! Ansonsten wird die Sahne wie beschrieben zwischen die Böden geschmiert und ebenso wird die Torte mit der Schoko-Ganache ummantelt. Ich verzichte allerdings auf die Deko. 😉 Schmeckt Mega!

07.05.2019 11:43
Antworten
Emma_aa

Wir haben es genau nach Rezept gemacht, haben aber in die beiden hellen Teige Lebensmittelfarbe gemixt. Das solltet ihr lieber lassen der Teig wird dann nach dem Backen wie Gummi. Wenn ihr es nach Rezept macht funktioniert es. Die Ganache ist etwas zu viel. Der dunkle Teig ist sehr lecker. Die Sahne nicht zu lange schlagen sonst wird Butter daraus. Foto kommt.;)

01.09.2016 18:33
Antworten