Cooler Monster-Glibber-Schleim-Gugelhupfkuchen!


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für Geburtstage etc. superweich!

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.05.2015



Zutaten

für
250 g Zucker
50 g Vanillezucker
300 g Mehl
130 ml Milch
1 Pck. Backpulver
300 g Butter, zimmerwarm
2 EL Mascarpone
4 Ei(er)

Für die Dekoration:

n. B. Schokolade (Kinderschokolade)
150 g Puderzucker
100 g Zucker
n. B. Lebensmittelfarbe
n. B. Zuckerstreusel
n. B. Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zucker, Mehl, Backpulver und Vanillezucker in einer Schüssel zusammenmischen. Milch, Butter, Eier und Mascarpone hineingeben und mit einem Handmixer verrühren, bis der Teig glatt ist.

Die Masse in eine Gugelhupfform geben und die Schokolade in kleinen Stücken gleichmäßig darauf verteilen. Diese wird beim Backen nach unten sinken und, nachdem der Kuchen gestürzt ist, oben eine kleine Schokoladenkuppe bilden.

Den Kuchen bei 180 °C ca. 1 Stunde backen. Danach völlig abkühlen lassen und vorsichtig stürzen.

Zur Dekoration: Den Zitronensaft mit Lebensmittelfarbe färben, bis die gewünschte Farbkraft erreicht ist. Mit Puderzucker mischen, aber nur so wenig, das es noch fast flüssig ist. Dann den normalen Zucker hinzufügen, um eine weitaus "schleimigere" Konsistenz zu erreichen.

Langsam über den gestürzten Kuchen gießen und mit Zuckerstreuseln in den richtigen Farben bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Littlechefkoch-is-cooking

es schmeckt mega lecker aber man sollte etwas mehr mascarpone hinzufügen ✌

22.06.2018 11:29
Antworten