Blitz-Brownies aus nur 2 Zutaten


Rezept speichern  Speichern

superlecker und einfach perfekt, wenns mal schnell gehen muss

Durchschnittliche Bewertung: 3.41
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 14.05.2015 2781 kcal



Zutaten

für
1 Glas Nutella (350 g)
4 Ei(er)

Nährwerte pro Portion

kcal
2781
Eiweiß
59,16 g
Fett
163,28 g
Kohlenhydr.
262,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Ofen auf 175 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 150 °C) vorheizen. Danach eine quadratische Springform oder eine Auflaufform mit Backpapier auslegen.

Das Nutella in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad schmelzen. Anschließend die Eier 6 - 8 Minuten mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis sie cremig sind. Dann das Nutella zu den aufgeschlagenen Eiern geben und vorsichtig unterrühren.

Den Teig in die vorbereitete Backform geben und im vorgeheizten Backofen 25 - 30 Minuten backen.

Kleiner Tipp: Ich gebe manchmal noch zusätzlich gehackte Nüsse oder Schokostückchen in den Teig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Meergurke

Hallo, Uns hat es auch super gut geschmeckt! Sogar saftiger als 'normale' Brownies. Die Zutatenmengen habe ich frei der Nase nach abgeschätzt:) Vielen Dank für das leckere Rezept! Liebe Grüße Meergurke

23.02.2020 15:57
Antworten
AndyundMelli

Hallo, ich möchte das Rezept auch gerne ausprobieren. Habe heute den Power AirFryer Multifunction geliefert bekommen. Was mich dabei interessiert: bei einer Portion - für wieviele Personen reicht das bzw. Wie viele Stücken bekommt man heraus?

05.06.2019 17:37
Antworten
kremcap

Wie gross ist das Glas Nutella?

13.07.2018 17:32
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo kremcamp, das steht in der Zutatenliste. Das Glas enthält 370 g. Es scheint also ein kleines Glas zu sein. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

14.07.2018 11:52
Antworten
kremcap

Stimmt's!! Hatte es total übersehen! Danke für die Antwort, Chefkoch_EllenT! Liebe Grüße, Kremcap

15.07.2018 22:48
Antworten
Pondiki

Ich war skeptisch aber das Ergebnis hat mich total überzeugt! Meine Kinder waren auch verrückt nach den Brownies und kurze Zeit später war alles restlos verputzt ☺ Ich habe ebenfalls zusätzlich etwas Backkakao untergerrührt.

11.02.2016 20:59
Antworten
froppie

Voll lecker und Idiotensicher ;0) Dankeschön

03.01.2016 14:16
Antworten
mermaid13

Hallo Looanaa, ich habe heute Dein Rezept ausprobiert und finde es saumäßig lecker :-) Als ich zwischendrin mal probiert habe, war es mir nicht schokoladig genug; deswegen habe ich kurzerhand noch einen Löffel Kakaopulver (ohne Zucker) unter eine kleine Menge des Teigs gerührt und diese Masse dann wieder in den Teig. Ergebnis: genau richtig! Diese Art der Brownies würde ich spontan eher in die Sparte "Dessert" einsortieren, weil sie dermaßen saftig sind - mit einer Kugel Eis oder z. B. mit exotischem Obstsalat serviert könnte ich mir das sehr gut vorstellen. Mein Göttergatte ist ebenfalls begeistert. Vielen Dank für das tolle Rezept!

15.09.2015 22:29
Antworten
fishi_stäbchen

Hahah, ich hab mich schon gefragt wie man einen Kuchen aus 2 Zutaten hinbekommt aber eigentlich hätte ich mir denken können das es Nutella ist (schon bei dem Bild) Rezept wird bald mal für irgendeine Veranstaltung gebacken, danke!

15.05.2015 19:59
Antworten
_____Looanaa

:) ja ohne Nutella würde das nicht funktionieren :) keine Ursache :D LG

15.05.2015 20:15
Antworten