Gulaschtopf aus dem Ofen

Gulaschtopf aus dem Ofen

Rezept speichern  Speichern

Solche Ofentöpfe sind ideal, wenn man nicht genau weiß, ob die Gäste pünktlich sind.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 18.05.2015 583 kcal



Zutaten

für
450 g Erbsen, TK
500 g Champignons
4 EL Öl
500 g Zwiebel(n)
2 kg Gulasch, halb Schwein, halb Rind
Salz
Cayennepfeffer
1 EL, gehäuft Mehl
2 EL Brühe, klare
250 g Schmand oder saure Sahne
250 ml Chilisauce

Nährwerte pro Portion

kcal
583
Eiweiß
29,61 g
Fett
39,64 g
Kohlenhydr.
27,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 10 Minuten
Die Erbsen auftauen lassen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Champignons putzen, waschen und halbieren.

Öl in einem Bräter erhitzen und das Gulasch portionsweise darin kräftig anbraten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Herausnehmen.

Zwiebeln und Pilze kurz im Bratfett anbraten. Würzen und herausnehmen. Mehl im Bratfett anschwitzen. 2 l Wasser und Brühe einrühren und aufkochen lassen. Mit Schmand und Chilisauce verrühren.

Fleisch, Zwiebeln, Champignons und Erbsen in die Soße geben. Alles zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 175 °C, Gas: Stufe 3) ca. 2 Stunden schmoren.

Dazu Bauernbrot, Pommes frites oder Nudeln reichen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.