Philadelphiatorte à la Mama


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

lecker zitronig, ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.05.2015



Zutaten

für

Für den Boden:

20 Löffelbiskuits
100 g Butter, weich

Für die Füllung:

2 Pck. Puddingpulver (Zitronenpuddingpulver), zum Kochen oder kalt anrühren
200 g Frischkäse
3 EL Zucker
1 Zitrone(n)
½ Liter Sahne
3 Pkt. Sahnesteif

Außerdem: nach Belieben

12 Löffelbiskuits

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Boden die Löffelbiskuits in einer Plastiktüte oder mit Hilfe einer Küchenmaschine zerkleinern und mit der weichen Butter vermengen. Gleichmäßig mit einem Löffel auf einer Tortenplatte mit Ring verstreichen.

Für die Füllung den Zitronenpudding mit der Hälfte der vorgesehenen Flüssigkeit anrühren. Die Zitrone auspressen. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und mit dem Pudding, Zitronensaft, Zucker und Frischkäse verrühren. Die Masse auf dem Boden verteilen.

Die restlichen Löffelbisquits fein zerkleinern und darüber verteilen.

Diese Torte wird recht flach. Für einen großen 28 er Tortenring sollten die Zutaten der Füllung verdoppelt werden. Die Zubereitung auf einem Backblech geht auch. Dann die gesamten Zutaten verdoppeln.

Am besten schmeckt die Torte, wenn sie schon am Vortag zubereitet wird. Dann ist sie am nächsten Tag besser durchgezogen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnecke1805

Moin schinkenröllchen13, freut mich, wenn es euch schmeckt. LG schnecke1805

16.07.2020 20:48
Antworten
schinkenröllchen13

Hallöchen, sehr erfrischende Torte! Toll an heißen Sommertagen! LG schinkenröllchen13

27.06.2020 22:07
Antworten