Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.05.2015
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 206 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2009
271 Beiträge (ø0,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
70  Blüten (Fliederblüten), lila
50 g Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Flieder an einem sonnigen Tag pflücken, sobald der Tau getrocknet ist. Ca. 70 - 80 Blüten von den Stielen zupfen. Dabei darauf achten, dass wirklich nur die farbigen Blütenblätter abgezupft werden, nicht der ganze Blütenkelch.

Die Blütenblätter mit ca. 1/3 des Zuckers in einem Mörser verreiben, den restlichen Zucker dazugeben und alles zusammen kurz mörsern.

Den feuchten Zucker auf einer geeigneten Unterlage dünn ausbreiten und für zwei bis drei Stunden in der Sonne trocknen lassen. Dabei hin und wieder gut mischen und dabei Bröckchen zerkleinern.

Den vollständig getrockneten Zucker in ein Schraubglas geben und gut verschließen.