Gemüse
Backen
Krustentier oder Muscheln
Party
Brotspeise
Fisch
Käse
Torte

Rezept speichern  Speichern

Brottorte

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.05.2015



Zutaten

für
12 Scheibe/n Toastbrot
3 Blätter Salat
2 Scheibe/n Gouda
1 Salatgurke(n), in Scheiben
1 Dose Thunfisch, ohne Öl
1 kleine Zwiebel(n)
2 EL Remoulade
2 Scheibe/n Salami
2 Tomate(n), in Scheiben
3 Ei(er)
3 EL Kräuterquark
200 g Frischkäse
200 g Garnele(n)
3 Scheibe/n Räucherlachs

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Einen Tortenrand auf einen ausreichend großen Teller stellen und mit einer Schicht Toastbrot auslegen. Mit Salat, Gouda und Gurkenscheiben belegen.

Eine zweite Schicht Toastbrot darauflegen. Den Thunfisch abgießen und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel ganz fein hacken, mit der Remoulade zum Thunfisch geben und gut verrühren. Die Masse auf das Toastbrot streichen. Die Eier in Scheiben schneiden und darauflegen.

Die dritte Schicht Toastbrot auflegen und mit Salami- und Tomatenscheiben belegen. Mit einer letzten Schicht Toastbrot abschließen.

Die Torte mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank ca. 2 Stunden durchziehen lassen.

Den Tortenring vorsichtig abnehmen und den Rand mit Frischkäse bestreichen. Die Torte oben mit dem Kräuterquark bestreichen und mit Räucherlachs, Garnelen, restlichen Gurkenscheiben, Ei und Tomate garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochMaus667

Hallo Ramona, wie schon gesagt, die Torte kann nach Lust und Laune umgewandelt werden. Aber die unterste Schicht Toast weicht nicht durch, das mögen wir nämlich auch nicht. Danke auch für Deine Sternchen! LG Jutta

20.04.2017 17:56
Antworten
123ramona

Die Brottorte war eine gute Idee für unser Geburtstagsbuffet. Danke dafür. Ich habe sie etwas abgewandelt und habe die unterste Schicht Toast durch Pumpernickel ersetzt. Ich hatte Angst, daß der Boden durchweicht. Statt des Gouda habe ich einen Briekäse genommen und statt Thunfisch Lachsscheiben. 2 Scheiben Salami, wie im Rezept angegeben waren mir zu wenig. Ich hatte 6 große Scheiben und diese in Streifen geschnitten. Garniert hab ich die Torte mit Cherrytomaten und frischem Schnittlauch. Man hat ja viele Möglichkeiten, die Torta al Gusto zu gestalten. LG Ramona

20.04.2017 15:36
Antworten
KochMaus667

Hallo dodith, es freut mich, daß Euch die Brottorte geschmeckt hat. Die Torte kann Jeder nach seinem Geschmack ausstatten. Das Bild ist sehr schön geworden! LG Jutta

20.04.2017 12:54
Antworten
dodith

Unsere Torte war etwas weniger üppig. Die letzte Schicht haben wir weggelassen und den Belag aus Garnelen und Lachs auch. Für den Osterbrunch am Samstag Nachmittag vorbereitet und am Sonntag Morgen mit Schnittlauch und Radieschchen garniert war die Torte der Hingucker und schmeckte allen hervorragend. Vielen Dank für die Anregung.

17.04.2017 13:40
Antworten