Rucola-Salat mit Shrimps und Erdbeeren


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.05.2015 607 kcal



Zutaten

für
200 g Rucola, bis zu 250 g
300 g Erdbeeren
200 g Shrimps, ca. 4 Stück pro Person
50 g Parmesan, frisch gehobelt
10 Basilikumblätter
50 g Pinienkerne
3 EL Balsamico, weiß
3 EL Balsamico, dunkel
3 EL Olivenöl
etwas Honig
2 EL Orangensaft
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Pfeffer, rot, aus der Mühle
etwas Öl zum Anbraten

Nährwerte pro Portion

kcal
607
Eiweiß
37,46 g
Fett
38,90 g
Kohlenhydr.
24,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Den Rucola putzen und trocken schleudern. Die Basilikumblätter grob zerschneiden. Den Parmesan dünn hobeln. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten.

Die Shrimps in etwas Öl anbraten. Balsamico, Honig, Orangensaft und Olivenöl mit Salz und Pfeffer miteinander verrühren.

Rucola, Basilikum und Erdbeeren auf eine Platte geben und die Vinaigrette vorsichtig darüber geben. Die Shrimps darauf anrichten und mit Parmesan und Pinienkernen bestreuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

t_nakonecnyi

Guten Abend bin etwas irretirt sehe auf dem Bild noch himbeere und etwas qwadratisches sind es Croutons? Die Sachen stehen auch nicht im Rezept

10.06.2020 20:47
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo, es ist durchaus erlaubt, ein Rezept zu variieren und dann ein Bild davon zu machen. Da quadratische sind keine Croutons, so flach sind die nicht, sondern gehobelter Parmesan - und der steht auch in der Zutatenliste. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

11.06.2020 12:56
Antworten
SessM

Hallo Cyberlady, ein Traum von einem Salat und wirklich mega super lecker, dafür dann von mir auch völlig verdient die volle Punktzahl und einfach alle Daumen hoch. Danke für das super schöne Rezept und ein Foto folgt dann auch noch davon. Lieben Gruß SessM

07.06.2020 19:05
Antworten
alaKatinka

Hallo Michi, ich liebe Garnelen, esse ständig welche, aber immer herzhaft. Mit Erdbeeren war es für mich neu. Das ist ja auch der Sinn einer Testküche. Neues auszuprobieren! LG Katinka

19.06.2015 17:37
Antworten
Cyberlady

Hallo Katinka danke fürs ausprobieren, deinen Kommentar und dür die Sternchen Garnelen muss man schon mögen, die Kombi ist einwenig ungewöhnlich, uns hat es geschmeckt.....finde ich aber super das du dich daran getraut hast Liebe Grüße Michi

19.06.2015 16:54
Antworten
Archeheike

Hallo Michi, ich habe den Salat heute Abend gemacht und ich muss sagen, er ist super lecker. Eine kleine Veränderung habe ich vorgenommen. Ich habe kleine Shrimps genommen und sie in Chili-Knoblauch-Öl gebraten. Ich stehe zur Zeit total auf diese Kombi scharf und süß. Da ich leider keine Pinienkerne bekommen habe, bin ich auf Mandelstifte ausgewichen, die ich angeröstet habe. Vielen Dank für diesen wirklich leckeren Salat. Ich habe ihn in mein Kochbuch abgespeichert. Den werde ich zum nächsten Grillen noch einmal machen. Ein Bild ist unterwegs. LG Heike

08.06.2015 19:10
Antworten
patty89

Hallo der Salat ist wirklich superlecker, gut dass ich ganz viel davon gemacht habe. Habe lediglich einiges vom Rucola durch Feldsalat ersetzt und die Pinienkerne angeröstet..... Liebe Grüße Patty

02.06.2015 19:39
Antworten
Cyberlady

Hallo Patty vielen lieben Dank fürs ausprobieren und die Bewertung es freut mich das es euch geschmeckt hat, ich röste die Pinienkerne auch immer an, hab ich leider im Rezept vergessen zu schreiben Liebe Grüße Michi

03.06.2015 06:33
Antworten
patty89

Hallo Michi jetzt wo du es schreibst, sehe ich es auch auf dem Bild, dass sie angeröstet sind. Ich finde zu Salat schmecken sie auch besser, wenn sie angeröstet sind. Vielleicht kann man sogar noch die Rezeptbeschreibung anpassen lassen. Liebe Grüße Patty

03.06.2015 06:47
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Michi, zwar spät, aber jetzt trotzdem im Rezept ergänzt. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

11.06.2020 12:57
Antworten