Backen
Europa
Hauptspeise
marinieren
Schwein
Schweiz
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tessiner Schweinebraten à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 10.05.2015



Zutaten

für
800 g Schweinerücken, ausgelöst
200 ml Weißwein
2 EL Cognac

Für die Marinade:

4 Zehe/n Knoblauch, gepresst
2 EL Senf
1 TL Meerrettich, fein gerieben
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
1 Msp. Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Oregano, oder Majoran, getrocknet
2 Spritzer Tabasco, gerne auch mehr
4 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 25 Minuten
Den Schweinerücken öfter mit einer Gabel einstechen. Den Wein und Cognac in einer Schüssel vermischen, das Fleisch hineinlegen und sich vollsaugen lassen.

Aus den übrigen Zutaten eine würzige Marinade rühren, das Fleisch damit bestreichen und 2 - 3 Std. gekühlt ziehen lassen. Das Fleisch auf einen Rost legen, in den vorgeheizten Backofen geben und unter dem Grill bei 200 °C in 1,5 - 2 Std. knusprig braten. Hierbei öfter mit der restlichen Marinade und dem ausgetretenen Sud bestreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.