Tiramisutorte mit Erdbeeren


Rezept speichern  Speichern

ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 11.05.2015



Zutaten

für

Für den Boden:

100 g Löffelbiskuits
100 g Amarettini
160 g Butter
1 EL Amaretto
1 EL Espresso
600 g Erdbeeren

Für die Creme:

600 g Mascarpone
300 g Sahnejoghurt
90 g Zucker
30 ml Amaretto
8 Blätter Gelatine
100 ml Espresso

Für die Dekoration:

n. B. Kakaopulver
n. B. Baiser, kleine
n. B. Erdbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 35 Minuten
Für den Boden die Löffelbiskuits und die Amarettini in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz oder den Händen zerbröseln. Es geht auch super mit dem Fleischklopfer. Die Butter schmelzen und anschließend mit den Keksbröseln, Amaretto und Espresso vermischen.
Die daraus entstehende Masse gleichmäßig in einer mit Backpapier ausgelegten 26-er Springform verteilen und andrücken.

Als nächstes die Erdbeeren waschen und putzen. Die Erdbeeren gleichmäßig auf den Keksboden verteilen, mit der abgeschnittenen Seite, wo vorher der Strunk war, auf den Keksboden und der Spitze nach oben.

Für die Creme Mascarpone, Joghurt, Zucker und Amaretto glatt rühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, anschließend ausdrücken und in 100 ml Espresso vorsichtig erhitzen. Die aufgelöste Gelatine-Kaffeemischung etwas abkühlen lassen und danach unter die Mascarponecreme mischen. Jetzt wird die Creme vorsichtig in die Springform gegossen. Die Torte muss jetzt mindestens 5 Stunden kühl gestellt werden.

Zur Deko kann man die Torte mit Kakaopulver bestreuen und mit weiteren Erdbeeren oder auch kleinen Baisers versehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.