Ei
Einlagen
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frühlingssuppe Spezial à la Didi

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.05.2015



Zutaten

für
1 Liter Gemüsebrühe
2 ½ TL Szechuanpfeffer
5 m.-große Möhre(n)
¼ Knollensellerie
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
200 g Erbsen, tiefgekühlt
125 g Suppennudeln
5 m.-große Ei(er)
1 Bund Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 27 Minuten
Die Karotten und den Sellerie waschen, schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.

Den Szechuanpfeffer in die Brühe geben und zum Kochen bringen. Die Möhren und den Knollensellerie darin ca 7 min. köcheln lassen. Jetzt erst die TK Erbsen, die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln und die Suppennudeln hinzugeben und bei mittlerer Hitze 5 min. kochen.

In jede Suppentasse oder Teller ein Ei schlagen - so, dass es das Eigelb heil bleibt. Mit der kochenden Suppe übergießen und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.