Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.01.2005
gespeichert: 288 (1)*
gedruckt: 3.127 (4)*
verschickt: 43 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.12.2003
118 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pkt. Rucola
100 g Champignons
Tomate(n)
 einige Tomate(n) (Cocktailtomaten)
Zwiebel(n)
  Parmesan, am Stück
  Olivenöl
  Balsamico
  Wein, weiß
1 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer
  Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rucola waschen und auf 4 Tellern anrichten. Tomaten ebenfalls waschen, in Würfel schneiden (Cocktailtomaten halbieren) und anrichten (am besten am Rand des Tellers einen Kreis um den Rucola legen, sieht sehr nett aus).
Die Champignons vierteln, Zwiebeln in Ringe schneiden. Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Champignons scharf anbraten, aber nur sehr kurz, dann mit Weißwein nach Belieben ablöschen (Wasser geht auch, aber schmeckt nicht so gut). Deckel drauf und Champignons ziehen lassen. Sie bleiben dadurch schön saftig und schrumpeln nicht zusammen.
In der Pfanne die Soße zubereiten (Pfanne vom Herd nehmen). Kleingehackte Knoblauchzehe, Balsamicoessig, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker dazugeben. Die warme Soße mit den Champignons auf die Teller verteilen, den frischen Parmesan in großen Stücken darüber hobeln (oder mit einem Messer abschaben). Ich geben nur 5-6 Stücke darauf, aber dafür große, das schmeckt besser als viele kleine Brösel.
Die Angaben reichen für eine schöne Vorspeise für 4 Personen oder, mit Baguette oder Chiabatta, für 2 Personen als Hauptgericht.