Balsamico-Schweinefilet


Rezept speichern  Speichern

im Slow Cooker (Crockpot)

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 07.05.2015



Zutaten

für
1 m.-großes Schweinefilet(s)
120 ml Balsamico
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Worcestershiresauce
2 EL Sojasauce
2 EL Honig
1 TL Pfeffer
2 Zehe/n Knoblauch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Stunden Gesamtzeit ca. 7 Stunden 5 Minuten
Das Schweinefilet waschen und in den Slow Cooker legen. Alle anderen Zutaten mischen und darüber verteilen.

Den Slow Cooker auf kleiner Stufe (low) 6 - 7 Stunden für Dich arbeiten lassen und Du hast zum Abendessen ein wunderbar zartes Stück Fleisch, welches auf der Zunge zergeht.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eostra

Da glaub ich sofort dran, das kann sehr interessant und lecker werden, vielen Dank für das Rezept.

06.05.2021 17:01
Antworten
Revange

Extrem lecker! Das Fleisch war butterzart und die Soße ein Traum. Hatte diese aber etwas mit einem Mehlteigelchen leicht angedickt. Wir mögen das halt so.

05.11.2019 18:06
Antworten
nuci

Hallo, hab noch nie Balsamico benutzt. Das dunkle zähe Zeug, oder Essig?

06.10.2019 19:27
Antworten
katinka1012

Das macht keinen Unterschied, es muss eben genug Flüssigkeit dazu. Ich habe Essig genommen..

08.01.2021 18:51
Antworten
katinka1012

Das klingt auch lecker ..!

08.01.2021 18:52
Antworten
zahnteufel666

Vielen Dank für dieses unglaublich leckere Rezept! Das Fleisch hat einen unbeschreiblich Geschmack. Wir hatten dabei falschen Kartoffelsalat, da ich mich Low Carb ernähre. Wird es jetzt immer wieder geben. :-) Foto kommt noch. Gerade wollte das Hochladen nicht so richtig klappen.

17.12.2016 20:36
Antworten
katinka1012

Dankeschön. Freut mich dass es schmeckt und gefällt:))) gute Idee!!

08.01.2021 18:54
Antworten
Janne226

Einfach und richtig richtig gut - bei uns gab es dazu gebratene braune Champignions, frischen Spargel in Alu gegart im Backofen und als Nachtisch Grießpudding aus dem Crock Pot mit frischen Erdbeeren. Köstliche Kombination, Danke

22.05.2016 12:50
Antworten
katinka1012

Hmmm das klingt auch sehr lecker,... freut mich dass es geschmeckt hat!

21.08.2018 17:01
Antworten
katinka1012

Hmmm das klingt toll! Danke für den Tipp!

08.01.2021 18:54
Antworten