Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2015
gespeichert: 94 (2)*
gedruckt: 847 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 m.-große Zucchini, gelb
1 m.-große Zucchini, grün
1 kleiner Fenchel
Möhre(n)
1 große Paprikaschote(n), rot
4 große Champignons, braun
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
Ei(er)
300 g Rinderhackfleisch
150 g Feta-Käse
250 g Tomaten, passierte
1 Schuss Milch
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
  Kräuter, italienische, TK
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Zucchini, den Fenchel, die Möhren, die Paprikaschote sowie die Champignons in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Auflaufform geben. Das Olivenöl, eine Zehe gepressten Knoblauch, Salz, Pfeffer und 1/2 EL TK-Kräuter darüber verteilen und gut durchmischen.

Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen und das Gemüse circa 25 Minuten darin garen.

In der Zwischenzeit das Hackfleisch mit dem Ei, 1 TL TK-Kräuter, Salz und Pfeffer vermengen. Den Feta in circa 2 cm große Würfel schneiden und vorsichtig mit der Hackfleisch-Ei-Masse ummanteln und zu Bällchen formen. Bei mir haben sie einen Durchmesser von circa 7 cm. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen goldbraun braten.

Währenddessen die Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Die Bällchen aus der Pfanne nehmen und in dem gleichen Öl die Zwiebeln glasig braten. Den Knoblauch hinzufügen und etwas mitrösten lassen. Die passierten Tomaten hinzugeben, einen Schuss Milch einrühren und mit Gewürzen und etwas Kräutern abschmecken.

Nach den 25 Minuten Backzeit die Bällchen auf dem Gemüse verteilen, die Soße darüber gießen und nochmals circa 10 - 15 Minuten backen.

Tipp: Selbstverständlich kann man bei dem Gemüse je nach Geschmack variieren.