Gulasch mit Gurken


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 06.05.2015 552 kcal



Zutaten

für
500 g Rindfleisch
500 g Schweinefleisch
4 Zwiebel(n)
etwas Öl
etwas Paprikapulver, edelsüß
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas Kümmel
etwas Mehl
8 Gewürzgurke(n)
2 Tomate(n)
etwas Majoran

Nährwerte pro Portion

kcal
552
Eiweiß
49,11 g
Fett
34,35 g
Kohlenhydr.
11,14 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Das Fleisch klein schneiden. Die Zwiebeln schälen, klein hacken und in heißem Öl goldgelb rösten.
Die Zwiebeln mit Paprikapulver bestreuen und das Fleisch zugeben. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Mit Wasser angießen, so dass das Fleisch gerade eben bedeckt ist, und alles etwa 45 - 60 Minuten schmoren lassen.

Wenn das Fleisch gar ist, herausnehmen und den Bratensaft reduzieren lassen, mit etwas Mehl überstäuben, gut verrühren und das Fleisch zurückgeben.
In der Zwischenzeit die Gurken würfeln, ebenso die Tomaten und beides zum Fleisch geben. Alles noch einmal 20 Minuten köcheln lassen und zum Schluss mit Majoran würzen.

Als Beilage schmecken böhmische Hefeknödel.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bacon

Immer wieder ein Genuß. Das ist mittlerweile ein Standardrezept, wenn mein Mann und ich im Urlaub sind. Der Ort hat einen Schlachter und das Fleisch schmilzt bei de Rezept förmlich auf der Zunge. Jederzeit 5 Sterne von mir.

09.03.2020 11:32
Antworten
heidrulle

Wow, das war ja lecker. Wir hatten Spiral-Nudeln dazu. Das werde ich bestimmt wieder kochen.

03.03.2020 13:21
Antworten
Rattentown

👍 schon gefühlte 100 mal zubereitet...immer wieder lecker...nehme immer 1 kg Rindergulasch, zusätzlich Paprikastreifen aus dem Glas... und wegen der Farbe ein paar Tropfen Zuckercouleur. Heute gibt es bei mir selbstgemachte Spätzle dazu mit Feldsalat...freue mich schon ... Danke für das Rezept- habe alle anderen Gulasch-Rezepte gelöscht.

06.02.2020 18:05
Antworten
bacon

Heute bestimmt zum Xten mal gemacht und wieder gedacht, verdammt ist das lecker!!! Wenn ich Gulasch mache, nur noch DAS und das bereits seit einigen Jahren. Danke für das klasse Rezept. Irgendwann schaffe ich es auch noch ein Bild zu posten, bevor es alle ist ;)

04.02.2019 14:36
Antworten
Judith1982

Super lecker. 5 Sterne🤓

29.09.2017 19:10
Antworten
Küchen-chili63

Habe es ausprobiert, sehr lecker. Den Kommentar von fmueller1 kann ich nur zustimmen. Ich habe es mal ausprobiert mit Hähnchenfleisch.Unterm Strich kann ich nur sagen es ist nicht mein "Ding". Es fehlt der typische Fleischgeschmack, was ja eigentlich den Gulasch ausmacht. Ich konnte es nur durch viel Gewürze wett machen.

12.03.2017 09:54
Antworten
bijou1966

Hallo, schmeckt das auch mit Geflügel? Mag kein Rind. Schwein nur selten. Viele Grüße Bijou....

12.03.2017 04:03
Antworten
fmueller1

Hast Du schon mal Gulasch gegessen? Muss nicht dieses Rezept sein, irgendein Gulasch. Da ist der Fleischgeschmack schon sehr dominant. Wenn man das nicht mag, mag man wahrscheinlich einfach kein Gulasch. Man kann natuerlich Haehnchen rein tun, aber das hat halt einen vergleichsweise schwachen Eigengeschmack und das Resultat ist dann ein ganz anderes und sicher kein Gulasch mehr.

12.03.2017 08:13
Antworten
bettsyblue

Huhu! Das hatte ich ja völlig vergessen!! Genau so hat meine Mutter das ganz oft gekocht. Ich liebe warme Gewürzgurken,wie in einer Rindsroulade z.B. oder in einem Bauernomlette. Beste Grüße bettsyblue

23.06.2016 19:31
Antworten
christina69zs

Hallo Nudili, da musste ich erst dein Rezept im letzten CK - Magazin entdeckt haben, um hier den ersten Kommentar für dein leckeres Rezept loswerden zu dürfen!! Ich hoffe, dass das Rezept noch häufiger "gefunden" wird... Die Idee, Gulasch + Gewürzgurken fand ich sehr reizvoll und wollte das unbedingt ausprobieren!! Das Ergebnis war sehr lecker! **** LG :-) Christina

27.01.2016 20:17
Antworten