Deutschland
Europa
gekocht
Pilze
Salat
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bayerische saure Knödel mit gebratenen Pilzen

Ein bayerisches Nationalgericht und nicht nur Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. pfiffig 06.05.2015



Zutaten

für

Für die Klöße:

350 g Knödelbrot
400 ml Milch
4 Ei(er)
Salz
Pfeffer, schwarz
Muskatnuss
1 Zwiebel(n)
1 EL Butter
½ Bund Petersilie, glatt
10 g Kümmel, ganz

Für das Dressing:

1 Zwiebel(n)
1 EL Öl
etwas Petersilie, gehackt
6 EL Weißweinessig
250 ml Gemüsebrühe
1 EL Senf, scharf
Salz
1 Prise(n) Zucker
6 EL Pflanzenöl
Pfeffer, schwarz

Für die Pilzmischung:

300 g Egerlinge oder Steinpilze
3 EL Öl
Salz und Pfeffer
Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Das Knödelbrot in eine Schüssel geben. Die Milch erhitzen und mit den Eiern, Salz, Pfeffer und Muskat über die Semmeln geben und ziehen lassen.

Die Zwiebel abziehen, fein hacken und in der Butter glasig dünsten. Die Petersilie fein wiegen und dazugeben. Beides zu den Semmeln geben, verkneten und aus dem Teig 6 Knödel formen. In kochendem Salzwasser erst 5 Minuten kochen und dann bei kleiner Hitze 15 bis 20 Minuten gar ziehen lassen. Abgießen und gut auskühlen lassen.

Für das Dressing die Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem kleinen Topf mit etwas Öl andünsten. Gehackte Petersilie zugeben. Mit Weißweinessig und Gemüsebrühe ablöschen. Alles durch ein Sieb geben und dann zusammen mit Senf, Salz, Zucker und Öl mit dem Stabmixer aufschlagen. Mit Pfeffer abschmecken.

Die Pilze putzen, in Scheiben schneiden und in Öl kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian kräftig würzen. Den Kümmel in einer Pfanne ohne Fett bei milder Hitze anrösten, bis er duftet.

Die Knödel in Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit dem Dressing mischen. Auf einem Teller anrichten, die Pilze darauf geben und den Kümmel darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.