Vegetarische Süßkartoffelpommes mit grünem Spargel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 06.05.2015



Zutaten

für
3 große Süßkartoffel(n)
800 g Spargel, grüner
Olivenöl
Salz
Zitronensaft nach Bedarf
Mayonnaise (Zitronenmayonnaise), nach Bedarf
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Drei große Süßkartoffeln schälen und in Stäbchen schneiden. Die Stäbchen mit einem Schuss Olivenöl und einer Prise Salz in eine große Schüssel geben und mischen.

Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den Ofen schieben. Bei 220 Grad Umluft 20 - 25 Minuten backen, bis die Pommes knusprig sind. Nach 10 Minuten wenden. Die Dauer ist abhängig vom Backofen.

Während die Süßkartoffelpommes im Backofen backen, den Spargeln gut waschen und helle Enden abschneiden. Den Spargel in einen Topf mit Salzwasser geben und 7 Minuten garen. Alternativ kann man den Spargel auf 4 Päckchen aus Alufolie aufteilen und ein Stück Butter sowie Salz und Pfeffer mit zum Spargel geben. Die Alufolie verschließen und für die letzten zehn Minuten zu den Süßkartoffeln in den Ofen geben.

Die Mayonnaise mit einem Spritzer Zitrone mischen und zusammen mit den Pommes und dem Spargel servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Irvis

Das Rezept hat mir sehr gut geschmeckt! Ich habe den Spargel mitgebacken, allerdings war es für mich schon zu viel, mir reichen drei Spargelstangen pro Portion (es waren ca. 6). Er war auch nach 10 Minuten noch etwas hart, ich würde ihn etwas länger mitgaren lassen. Ansonsten sehr lecker! Dazu habe ich mir Grillkäse gemacht, passt gut.

26.05.2015 18:53
Antworten