Gemüse
Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
Schnell
einfach
Snack
Kinder
Resteverwertung
Kartoffeln
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Tomaten mit Kartoffelstampf

vegan möglich

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.05.2015



Zutaten

für
4 große Fleischtomate(n)
Kartoffelpüree (Kartoffelstampf), vom Vortag
4 kleine Karotte(n)
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer
Kräuter der Provence

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zuerst die "Deckel" der Tomaten abschneiden, den Strunk entfernen und das Innere herausnehmen. Deckel und Inneres der Tomaten klein schneiden, alles einschließlich Flüssigkeit zum Kartoffelstampf geben. Die Karotten klein schneiden und hinzugeben.
Kräftig würzen, denn die Tomaten schlucken viel vom Salz.

Die Tomaten füllen und in eine Form geben. Etwas Öl in die Form geben, damit nichts anhängt. Bei 180 °C 20 - 30 Min. backen.

Sollte Füllung übrig bleiben, kann man sie zu einer Suppe verarbeiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sinha92

Hui danke für den Kommentar und die Sterne :) Schön, wenn es tatsächlich noch jemandem schmeckt :) Klar, mit Käse drauf ist nochmal alles besser

18.01.2017 08:21
Antworten
Maxima13

Hmm...dachte ich zuerst. Dann habe ich gedacht, eigentlich eine gute Resteverwertung. Also nichts als ausprobiert...und... ich bin positiv überrascht! Eine tolle Idee, dafür Daumen hoch. Ich habe nach mein Geschmack gewürzt, frische Petersilie, Schnittlauch. Und am Ende mit ein wenig Käse gestreut. 5 Sterne

17.01.2017 19:33
Antworten