Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.05.2015
gespeichert: 78 (1)*
gedruckt: 485 (21)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.05.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rot
1 kleine Aubergine(n)
1/2  Zwiebel(n)
250 g Rinderhackfleisch, fettarm
2 EL, gehäuft Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Majoran
2 Prise(n) Zimt, nach Belieben
1/2 TL Öl
1/2 Kugel Mozzarella, light
  Zucker, Xucker oder Xucker light

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Paprikaschote waschen und aushöhlen, anschließend die Schote in einem Topf mit Salzwasser ca. drei Minuten bissfest kochen.

In der Zwischenzeit die Aubergine in kleine Würfel schneiden, mit etwas Salz und ein wenig Xucker bestreuen und ziehen lassen.

Das Wasser abgießen und die Paprikaschote herausnehmen.

Die Zwiebel kleinschneiden und in einer beschichteten und mit ganz wenig Öl ausgeriebenen Pfanne glasig dünsten. Falls die Zwiebelstückchen wegen dem wenigen Öl zu schnell braun werden, einfach eine kleine Menge heißes Wasser zugeben. Danach das Hackfleisch mit in die Pfanne geben, würzen und schön krümelig braten. Anschließend die Auberginenwürfel zum Hackfleisch geben und kurz mitbraten. Dann Tomatenmark zugeben, umrühren, wieder etwas heißes Wasser zufügen und die Hackfleisch-Auberginen-Mischung ca. 15 Minuten bei geringer Hitze schmoren.

Zuletzt abschmecken, einen Teil der Masse in die Paprikaschote füllen, die Schote wieder in die Pfanne mit der restlichen Füllung geben und nochmals warm werden lassen.

Wenn die Schote warm ist, alles auf einem Teller anrichten und mit Mozzarellawürfeln bestreuen.