Beilage
Eier oder Käse
Fleisch
Gemüse
Party
Resteverwertung
Salat
Sommer
fettarm
kalorienarm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sommersalat

frisch, lecker, einfach und besonders locker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.05.2015



Zutaten

für

Für den Salat:

1 kl. Kopf Eisbergsalat
1 kl. Kopf Radicchio
2 Möhre(n)
1 Gurke(n)
6 dicke Radieschen
250 g Kochschinken
1 Dose Mais
1 Bund Rucola
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
8 Blätter Basilikum
1 EL Olivenöl
1 Zucchini

Für die Dekoration:

3 Ei(er), hart gekocht
4 kleine Tomate(n)
1 Stück(e) Gurke(n)

Für das Dressing:

250 g Joghurt, milder
1 Bund Minze, frische
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1 Schuss Zitronensaft
1 Pck. Vanillinzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Salatzutaten waschen, schälen, klein schneiden und alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Stunde ziehen lassen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Dressing die Minze zerkleinern und mit den übrigen Zutaten vermengen.

Für die Deko die Gurke mit dem Spiralschneider schneiden. Die Eier schälen und vierteln. Die Tomaten halbieren und zwischen die Gurken stecken. Den Salat damit garnieren.

Tipp: Mandeln oder Nüsse mit dem Kochschinken kurz und kräftig ohne Fett in einer Pfanne anbraten und dazugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.