Backen
Gemüse
Hauptspeise
Pizza
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lasagne-Pizza

Wenn man sich für keines von beiden entscheiden kann

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 06.05.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl Type 550
200 ml Milch, warme
150 ml Wasser, warmes
50 ml Olivenöl
1 Pck. Trockenhefe
1 EL Salz
1 EL, gestr. Zucker

Für die Sauce:

500 g Hackfleisch
2 m.-große Zwiebel(n)
500 g Möhre(n)
500 ml Tomate(n), passierte
½ Tube/n Tomatenmark
2 Zehe/n Knoblauch
etwas Olivenöl
1 TL, gestr. Zucker
1 EL, gehäuft Gemüsebrühe, instant
2 EL Basilikum, frisch oder TK
1 TL, gehäuft Oregano
½ TL Thymian
½ TL Rosmarin
1 TL Paprikapulver
Salz und Pfeffer, schwarzer

Außerdem:

1 Becher Schmand
300 g Gouda, mittelalt
1 TL Muskat
Mehl zum Arbeiten
Olivenöl für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Für den Pizzateig Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und vermischen. Dann Milch, Wasser und Olivenöl dazugeben und mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine 6 Minuten verkneten.
Den fertigen Teig anschließend in eine mit Mehl bestreute Schüssel füllen, abdecken und zum Gehen für eine Stunde in den auf 50 °C vorgeheizten Backofen stellen.

Für die Bolognese Zwiebeln, Knoblauch und Möhren schälen und klein hacken, bzw. raspeln. Am schnellsten geht das mit einem Multizerkleinerer.
Nun etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die gehackten Zwiebeln darin glasig anschwitzen, dann das Hackfleisch hinzufügen. Wenn das Fleisch gar ist, wird es mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt.
Jetzt die geraspelten Möhren und das Tomatenmark unter das Fleisch mischen und einige Minuten kochen lassen. Dann die passierten Tomaten, die Kräuter, Zucker, Gemüsebrühe, Knoblauch, Salz und Pfeffer dazugeben.

Während die Soße kocht, den Käse reiben und mit Schmand und Muskat vermischen.

Wenn der Hefeteig fertig gegangen ist, auf einem mit Olivenöl bestrichenen Backblech ausrollen. Die Bolognese darauf verteilen und mit der Käsemischung abdecken. Die Pizza nun 15 - 20 Minuten bei 200 °C Umluft backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kerstin-Hoppenkamps

5 sterne, perfekt richtig lecker, genau unser geschmack. hab nur nen fertigteig genommen 👍

04.10.2019 19:17
Antworten