Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schwarz-weiße Marmormuffins

für 12 Muffins; simpel, soft und schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.05.2015



Zutaten

für
4 Ei(er)
250 g Zucker
250 g Butter
20 g Backkakao
250 g Mehl
2 TL Backpulver
100 ml Milch
1 EL Nuss-Nougat-Creme
n. B. Puderzucker
Fett für die Förmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, dann die Butter stückchenweise dazugeben. Das Mehl und das Backpulver mischen und nach und nach dazusieben. Die Milch unterrühren. Jetzt den Teig halbieren und in die eine Hälfte den Kakao sieben und mit der Nuss-Nougat-Creme vermengen.

Zuerst den hellen Teig in die gefetteten Mulden der Muffinförmchen füllen, dann den dunklen Teig. Mit einem Holzstäbchen durchziehen, um den Teig zu marmorieren.

Im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen erst 5 Minuten backen, dann auf 180 Grad runterschalten und weitere 15 - 20 Minuten backen. Eine Stäbchenprobe machen. Zum Schluss nach Bedarf mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.