Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.05.2015
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 458 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
1 Würfel Hefe, frische oder 1 Pck Trockenhefe
 etwas Zucker, evtl.
1 TL Salz
250 ml Wasser
70 g Gänseblümchen ohne Stiel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die entstielten Gänseblümchen pürieren. Ich mache immer eine richtig schöne grüne Masse daraus, aber natürlich kann man sie auch grober lassen, sodass man noch Blütenblätter und dergleichen erkennt.

Dann die Hefe in eine Schüssel krümeln und im lauwarmen Wasser eventuell mit etwas Zucker auflösen. Mehl, Salz und die Gänseblümchen dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abgedeckt 1/2 - 1 Stunde gehen lassen.

Nun 10 – 12 Brötchen formen. Eventuell auf dem Blech noch mal 20 - 40 Minuten gehen lassen und zuletzt im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze 25 - 30 Minuten backen.

Dieses Brötchenrezept mag für einige vielleicht im ersten Moment skurril klingen, aber Gänseblümchen sind ja essbar und als Brötchenzutat erstaunlicherweise auch wirklich sehr lecker. So pur als Snack zwischendurch sind die Blumen nämlich nicht so mein Favorit.