Mohn - Marzipan - Torte


Rezept speichern  Speichern

Mürbeteig mit Marmelade, Marzipan, Mohnmasse und Streuseln

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. pfiffig 16.01.2005



Zutaten

für
220 g Mehl
165 g Butter
65 g Zucker
1 Eigelb
1 Prise(n) Salz und 2 EL Wasser
150 ml Milch
100 g Zucker
50 g Grieß (Hartweizengrieß)
2 Ei(er), getrennt
50 g Butter
250 g Mohn, gemahlen
75 g Sultaninen
200 g Marzipan, Rohmasse
50 g Puderzucker
200 g Mehl
100 g Zucker
100 g Butter
Fett für die Form
Marmelade (Erdbeer)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Mehl, Butter, Zucker, Eigelb, Prise Salz und 2 EL Wasser in einer Küchenmaschine oder mit den Quirlen des Handrührers zügig zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. In Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.
Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen und einfetten. Den Mürbeteig auf einer dünn bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auslegen, dabei einen 3-4 cm hohen Rand lassen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und 30 Minuten kalt stellen.
Milch erhitzen, Grieß einrühren und aufkochen lassen. Butter, 2 Eigelbe, Sultaninen und 50 g Zucker verrühren und unter die abgekühlte Grießmasse rühren. Danach den Mohn einrühren. Die 2 Eiweiß steif schlagen und die restlichen 50 g Zucker im Mixer unterrühren. Das geschlagene Eiweiß dann unter die Mohnmasse rühren.
Den Boden der mit Teig ausgekleideten Springform mit reichlich Erdbeermarmelade bestreichen. Die Marzipanrohmasse gut mit dem Puderzucker verkneten, flach ausziehen oder –rollen und passend auf die Marmelade legen. Die Mohnmasse wird dann auf das Marzipan gegeben und glatt gestrichen.
Mehl, Zucker und Butter mit dem Mixer (Knethaken) verrühren und anschließend mit den Händen kneten. Die Streusel dann gleichmäßig auf der Mohnmasse verteilen.
Den Kuchen bei 180°C ca. 1 Stunde backen (kann etwas variieren, je nach Ofen). Sollten die Streusel schon knusprig sein, der Kuchen aber noch nicht durch, mit Alufolie abdecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Primitiva

Hallo! Interessantes Rezept! Ich empfehle weniger Zucker, da Marzipan und Marmelade schon sehr süß sind. Eigelb im Boden nicht nötig, der Teig hält auch so. LG

07.02.2021 19:57
Antworten
heartandsoul

Hallo, hab mich gestern an deine Torte gewagt. Einige Anmerkungen: * der Mürbteig ist sehr sehr klebrig, trotz Kühlzeit war es kein typischer Mürbteig * anstatt Erdbeere, habe ich einfach Waldfruchtmarmelade genommen: auch sehr lecker * die Mohnfülle war mir mit dieser Mengenangabe zu trocken. Ich musste nochmal fast 150ml Milch dazugeben, damit sie schön locker war. * den Marzipan habe ich ohne Puderzucker verarbeitet: einfach zwischen Folie aurollen und den Teig damit belegen: klappt wunderbar. * Hartweizengrieß war nicht zur Hand: mit Weichweizen funktioniert es problemlos. Ansonsten ein schönes Rezept, das eigentlich einfach zu machen ist. Danke dafür! Fotos gibt es später noch! LG heartandsoul

17.09.2006 08:14
Antworten
binchen21

Hallo, ich habe das Rezept sofort ausprobiert und auch schon weitergegeben, ist wirklich lecker! Und es geht auch wunderbar ohne Rosinen!! Gruß binchen21

23.12.2005 21:56
Antworten