Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2015
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 151 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.08.2009
1.830 Beiträge (ø0,56/Tag)

Zutaten

200 g Banane(n)
25 g Kokosraspel
200 ml Kokosmilch
14  Amarenakirsche(n)
8 EL Sirup vom den Amarenakirschen
1/2  Zitrone(n)
10  Kirsche(n) (Schüttelkirschen, ein Rezept von mamirah, oder 10 frische, oder aus dem Glas), optional
5 EL Kirschlikör oder Likör der Schüttelkirschen
100 ml Milch
100 ml Sahne
2 EL Puderzucker
1 TL Gelatinefix
1 Prise(n) Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kokosraspel in der Sahne marinieren und für eine gute Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Bananen schälen, in Stücke schneiden, sofort mit dem Saft der halben Zitrone beträufeln, zusammen mit Milch und Kokosmilch und dem Puderzucker pürieren.

Amarenakirschen in kleine Stücke schneiden, die Schüttelkirschen ebenso. Wer keine Schüttelkirschen zur Verfügung hat, kann diese durch frische Kirschen, Kirschen aus dem Glas austauschen oder auch ganz weglassen.

Kokosraspel-Sahne-Gemisch zur Bananenmilch geben, Salz, Likör, Amarena-Kirschsirup und Gelatine zugeben und kurz mit dem Mixer zu einer homogenen Masse verquirlen, Kirschstückchen unterrühren.

Die Masse nun im Kühlschrank gut durchkühlen lassen, dann in die Eismaschine geben und dort verarbeiten.

Das fertige Eis ist von noch softer Konsistenz und sollte vor Verzehr für mindestens zwei Stunden im Gefrierschrank ruhen.