Cremiger Himbeerkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 04.05.2015



Zutaten

für
1 kg Himbeeren, TK
6 Ei(er)
Salz
350 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Mehl
2 TL Backpulver
9 Blatt Gelatine
2 Limette(n)
500 ml Sahne
1 kg Quark 20 %
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden
Die Eier trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dabei 150 g Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen. Das Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben.
Den Teig in eine gefettete Springform geben und 250 g gefrorene Himbeeren darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten backen.

Die Form aus dem Backofen nehmen und den Kuchen auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Den Biskuitboden auf ein Kuchengitter geben und auskühlen lassen.

Die Limetten waschen, die Schale fein abreiben und beide Limetten auspressen. 750 g Himbeeren auftauen lassen, pürieren und durch ein Sieb streichen. 200 g Püree abwiegen, mit 2 EL Zucker vermischen und beiseite stellen. 7 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen, die restlichen 2 Blätter extra einweichen

Den Quark mit 550 g Himbeerpüree, 200 g Zucker, Limettensaft und Schale verrühren. 7 Blatt Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen, 2 EL Creme einrühren, dann alles unter die restliche Creme rühren. Die Sahne steif schlagen, unterheben und die Creme 15 Minuten kühlstellen.

2 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen, 2 EL von dem beiseite gestellten Himbeerpüree einrühren und die Gelatine schließlich in das übrige Püree rühren. Das Püree ebenfalls 15 Minuten kühlen. Sobald die Cremes gelieren, alles noch einmal umrühren.

Anschließend die Quarkcreme auf den Biskuitboden streichen, Himbeerpüree-Kleckse auf die Creme geben und mit einer Gabel mehrmals durchziehen.

Den Kuchen über Nacht in den Kühlschrank stellen

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.