Couscous-Gemüsepfanne für Studenten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (56 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 05.05.2015



Zutaten

für
2 m.-große Zucchini
2 große Paprikaschote(n)
7 kleine Tomate(n)
1 kleine Zwiebel(n), optional
1 Tasse Couscous oder Bulgur
Salz und Pfeffer
Gewürz(e) nach Geschmack
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Olivenöl in der Pfanne erhitzen und nach Belieben 1 - 2 EL gehackte Zwiebeln darin anbraten.

Zucchini klein schneiden, Tomaten halbieren, Paprika in kleine Würfel schneiden.

Couscous oder Bulgur mit der doppelten Menge heißem Wasser in einer separaten Schüssel vermengen und quellen lassen.

Die Zucchini in die Pfanne geben und 5 - 10 Minuten braten. Danach Paprika und Tomaten hinzugeben und kurz mit braten. Zuletzt den gequollenen Couscous / Bulgur dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Geschmack würzen.

Das Gericht hat einen sehr tomatigen Geschmack, da der Couscous den Saft aus den Tomaten aufnimmt.

Dies ist bis hierher ein veganes Gericht.
Möchte man als nicht-Vegetarier Fleisch dazu haben, könnte man z. B. gewürfeltem Schinkenspeck dazugeben, diesen sollte man anfangs mit den Zwiebeln anbraten. Wünscht man eine andere Soße, dann kann man etwas Kräuterfrischkäse oder Sahne dazugeben. Man kann auch gut geriebenen Käse dazugeben.

Dies ist ein sehr simples Gericht, gut geeignet für Studenten, da es sehr wenige Zutaten enthält, schnell zubereitet ist, dabei aber gut schmeckt und gesund ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chrischtlpischtl

Dieses Rezept lässt Raum für Kreativität. Ich hab es mit anderem Gemüse (Paprika, Karotten, Bohnen und Mais) ausprobiert und noch etwas Käse reingeschnippelt. Uns hat es geschmeckt, aber die vorgeschlagene Würzung (Salz+Pfeffer und "Gewürze nach Geschmack" ) ist doch sehr schlicht, da hätte ich mir genauere Anweisung gewünscht.

25.01.2022 18:23
Antworten
simon9402

Lieblingsrezept 🥰🥰🥰

09.09.2021 17:40
Antworten
simon9402

👌🤤👌🤤👌🤤👌🤤👌🤤👌 Hatte leider keine Aubergine, stattdessen habe ich eine Möhre in Stifte geraspelt, frischen Knoblauch, Ingwer und Chilischote dazu. Dieses Mal habe ich Perl-Couscous genommen, wunderbare Konsistenz 👍. Zum Schluß habe ich eine Mini-Dose Mais untergerührt. Schmeckt auch kalt als Salat superlecker 👍👍👍 Liebe Grüße simon 9402🙋

05.09.2021 17:01
Antworten
simon9402

Superlecker 🤤 hab noch eine Aubergine und eine Frühlingszwiebel mit angebraten. Zusätzlich gewürzt mit Selleriesalz, Knobipulver, Kräuterlinge, Worcestersoße, Sojasoße und Sweet Chili Soße. Das Gemüse hab ich.mit Tomatenmark angeröstet. Tolles Rezept 👍👌 Ein Foto habe ich hochgeladen und 5 🌟🌟🌟🌟🌟 da gelassen. Liebe Grüße simon9402🙋

31.08.2021 22:43
Antworten
Loomable

Das klingt alles wirklich gut! Freut mich, dass es geschmeckt hat! :)

17.03.2021 14:16
Antworten
entschenx

Sehr lecker. Habe noch etwas Feta hinzugefügt.

16.06.2017 14:42
Antworten
helenwst

Habe das Rezept gerade ausprobiert , schmeckt mir gut! Hatte nur noch eine Zucchini, eine Paprika und ein paar Tomaten. Hab für den Geschmack noch etwas Tomatenmark dazugegeben. Sehr lecker! Reicht für Ca 3 Portionen.

19.09.2016 15:26
Antworten
Loomable

Das mit dem Tomatenmark ist auch eine sehr gute Idee! Freut mich, dass es geschmeckt hat! :)

13.11.2016 14:44
Antworten
Chrisell23

Haben das Rezept heute ausprobiert...sehr lecker! Wir haben es allerdings mit Reis und Hähnchen Geschnetzeltes gemacht. Danke für das Rezept, wird es öfter geben und die Kinder haben sogar die Zucchini mit gegessen, obwohl Sie keine mögen!! :-) LG Chrisell23

22.10.2015 19:38
Antworten
Loomable

Klingt auch sehr lecker! Freut mich, dass es geschmeckt hat. :)

13.11.2016 14:44
Antworten